W. Ruhstorfer:

Internationale Tastaturbelegungen

Ost-Europäisches Tastatur-LayOut:

West-Europäisches Tastatur-LayOut:

Kyrillisches Tastatur-LayOut:


An dieser Stelle sollte ich erwähnen, daß nicht alle der unten aufgeführten Tastaturbelegungen im MS Windows-System mitgeliefert werden. Vornehmlich einige der kyrillischen Varianten habe ich mir selbst gebastelt. Ich nutze dazu Janko's Keyboard Generator.

Ansonsten gibt es diverse kostenpflichtige Programme, die bei einer Internationalisierung der Tastatur helfen. Nur um zwei (mir) bekannte Systeme zu nennen:


Kroatische Tastatur

Tschechische QWERTY

Tschechische QWERTZ

Tschechische Programmierer

Tschechische Tastatur (Windows)

Tschechische 101

Ungarische Tastatur

Ungarische Tastatur 101

Polnische Tastatur

Polnische Tastatur 101

Rumänische Tastatur

Slovakische Tastatur

Slovakische Tastatur 101

Slovenische Tastatur

Bulgarische Tastatur

Serbische Tastatur

Englische Tastatur (UK)

Englische Tastatur (USA)

Englische Tastatur (international)

Deutsche Tastatur (DVORAK)

Belgische Tastatur

Kanadische Tastatur (Franz.)

Kanadische Tastatur (international)

Dänische Tastatur

Holländische Tastatur

Finnische Tastatur

Französische Tastatur

Deutsche Tastatur

Isländische Tastatur

Italienische Tastatur

Norwegische Tastatur

Portugiesische Tastatur

Spanische Tastatur

Spanische Tastatur (Latein Amerika)

Schwedische Tastatur

Schweizer Tastatur (franz.)

Schweizer Tastatur (deutsch)

Russische Tastatur (Variante 1)

Russische Tastatur (Variante 2)

Russische Tastatur (Variante 3)

Russische Tastatur (Variante 4)

Russische Tastatur (Variante 5)

Russische Tastatur (Windows)

Bulgarische Tastatur

Ukrainische Tastatur

Belorussische Tastatur

Serbische Tastatur


Für all diejenigen, denen diese Liste unvollständig erscheint oder Spezialwünsche haben, können sich hier eine Excel-Datei runterladen, die die deutsche Standard-Tastaturbelegung und die Kyrilliza-Belegung (als Archiv bzw. als Installationsprogramm) unseres Slavistik-Instituts gegenüber stellt.

Sie bietet auch die Möglichkeit, sich seine eigene Tastaturbelegung (für Exoten wie "(Alt-) Griechisch" etc.) einfach zu notieren und dann auszudrucken.