Diplom-Juristin/Diplom-Jurist

Die Juristische Fakultät der Universität Regensburg verleiht auf Antrag nachträglich den akademischen Grad „Diplom-Juristin Univ.“ bzw. „Diplom-Jurist Univ.“.

Die Voraussetzungen richten sich nach der Ordnung zur Verleihung des akademischen Grades „Diplom-Juristin“ oder „Diplom-Jurist“ an der Universität Regensburg vom…

I.         Antragsberechtigung

Antragsberechtigt ist, wer erfolgreich die Erste Juristische Staatsprüfung am Prüfungsort Regensburg abgelegt hat. Der Hochschulgrad kann rückwirkend an alle Absolventinnen und Absolventen, die ihr Erstes Juristisches Examen seit dem 3. Oktober 1990 (Prüfungstermin 1990/2) bestanden haben, verliehen werden.

Die Verleihung des Titels ist ausgeschlossen, wenn der oder die Berechtigte bereits einen gleichen oder vergleichbaren Titel aufgrund der Ersten Juristischen Staatsprüfung beantragt oder erworben hat. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Ordnung.

Hinweis: Für Absolventen im Anwendungsbereich der JAPO vom 13.10.2003, die die Juristische Universitätsprüfung abgelegt haben bzw. ablegen werden, gilt § 2 der Ordnung über die universitäre Schwerpunktbereichsprüfung für Studierende des Studiengangs Rechtswissenschaft an der Universität Regensburg vom 11. November 2004.

 

II.        Antragsverfahren

Der Antrag bedarf der Schriftform. Er ist an das Zentrale Prüfungsamt, Universität Regensburg, 93040 Regensburg, Stichwort „Diplomjurist“ zu richten. Bitte verwenden Sie ausschließlich das Antragsformular, das sie hier finden. Bitte beachten Sie, dass Anträge aufgrund eines erwartet hohen Andrangs und der noch vorübergehend bestehenden organisatorischen Schwierigkeiten mit einer Bearbeitungszeit von 3-4 Wochen zu rechnen haben.

Für die Ausstellung wird eine Verwaltungsgebühr von € 30.-- erhoben. Diese ist vor der Antragstellung auf das Konto Nr. 1279276 der Bayerischen Landesbank München , BLZ 700 500 00 zu überweisen. Als Verwendungszweck geben Sie bitte unbedingt die Nummer  90 06 41 11 und anschließend „Diplomierung“ an. Kontoempfänger ist die Universität Regensburg.

 

Bitte füllen Sie das Antragsformular vollständig aus und unterschreiben Sie die Versicherung. Als Anlagen sind beizufügen:

·         eine amtlich beglaubigte Fotokopie des Examenszeugnisses über die Erste Juristische Staatsprüfung am Prüfungsort Regensburg,

·         ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag im Format DIN A 4.

 

Ihr Antrag kann nur bearbeitet werden, wenn alle erforderlichen Unterlagen vollständig eingereicht wurden. Nach Ausstellung der Urkunde wird Ihnen diese auf dem Postwege zugesandt.