Uni-Siegel
Universität Regensburg
 
Prof. Dr. Reinhard Richardi
em. o. Professor für Arbeitsrecht und Sozialrecht,
Bürgerliches Recht und Handelsrecht

 
Skripten/Vorlesungsmaterialien · Links · Mailingliste Praktikerseminar/Arbeitsrecht aktuell · Overview in English

  Startseite
  Aktuelles
  Forschung
  Lehre
  Personen
  Fakultät
  Universität
  © Lehrstuhl Richardi
  andere über uns

zur druckerfreundlichen Version

Arbeits- und zivilrechtliches Seminar
WS 2004/2005

G, W 11 (ab 5. Sem.)
Ort: R 008
Zeit: 2 st. Do 18 - 20 Uhr, das Seminar wird als Blockveranstaltung in der Patrizierstube des Hauses der Begegnung, Hinter der Grieb 8, am 28. und 29. Januar 2005 durchgeführt.
Vorbesprechung: 21.10.2004

Kurzbeschreibung

Das Seminar befasst sich mit aktuellen Problemen des allgemeinen Zivilrechts und des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Es dient auch dazu, sich auf die neuen Schwerpunktbereiche "Arbeit und Kapital" und "Arbeit und Soziales" vorzubereiten.

Folgende Themen, über die Studierende ein Referat halten können, werden behandelt:

  1. Unmöglichkeit als Leistungsstörungstatbestand im Arbeitsverhältnis (Richardi, NZA 2003 Sonderbeilage S. 14 ff.)
  2. Rechtsfähigkeit einer BGB-Gesellschaft (BGH NJW 2001, 1096 ff.; BayObLG NJW 2003, 70 ff.) - Referentin: Anita Gillhuber
  3. Kind als Schaden (BGHZ 124, 138 ff.; BVerfGE 88, 203 ff.) - Referent: Matthias Berzl
  4. Anfechtung bei Willenserklärungen mit mehreren Beteiligten (BGH NJW 1998, S. 531 ff.)
  5. Vergütung bei Kündigung eines Internatsvertrags (BGH NJW 1984, 2091 ff. und 2093 ff.)
  6. Anwendung von § 656 BGB auf Partnervermittlungsverträge (BGHZ 112, 122 ff.; BGH vom 4.3.2004 - III ZR 124/03) - Referentin: Tanja Sax
  7. Soziale Mächtigkeit als Kriterium der Tariffähigkeit einer Gewerkschaft (ArbG Stuttgart, BB 2004, S. 827 ff.) - Referent: Christian Finke
  8. Betriebsersetzung durch Tarifvertrag (Schwarze, ZfA 2003, S. 447 ff.)
  9. Rechte der Tarifvertragsparteien gegenüber den Betriebsparteien bei tarifwidrigen Regelungen (Fall "Burda", BAG AP Nr.89 zu Art. 9 GG)
  10. Die begrenzte Aussperrungsbefugnis des Arbeitgebers (BAGE 33, 140)
  11. Stilllegungsbefugnis des Arbeitgebers bei einem Teilstreik (BAGE 76, 196) - Referentin: Pamela Maier
  12. Ablösung einer Vertragseinheitsregelung für Sozialleistungen durch Betriebsvereinbarung (BAG AP Nr. 83 zu § 77 BetrVG 1972)
  13. Geltung kirchlicher Arbeitsrechtsregelungen des Dritten Weges bei einem Betriebsübergang (BAG AP Nr. 53 zu Art. 140 GG)

Ergänzend zum Seminar findet das Arbeitsrechtliche Praktiker-Seminar im Seminarraum des Hauses Hinter der Grieb statt. Näheres dazu finden Sie hier.


Sitemap · Startseite · Lehre
letzte Bearbeitung: 28. January 2005, lehrstuhl.maschmann@jura.uni-regensburg.de
zum Seitenanfang