Uni-Siegel
Universität Regensburg
 
Prof. Dr. Reinhard Richardi
em. o. Professor für Arbeitsrecht und Sozialrecht,
Bürgerliches Recht und Handelsrecht

 
Skripten/Vorlesungsmaterialien · Links · Mailingliste Praktikerseminar/Arbeitsrecht aktuell · Overview in English

  Startseite
  Aktuelles
  Forschung
  Lehre
  Personen
  Fakultät
  Universität
  © Lehrstuhl Richardi
  andere über uns

zur druckerfreundlichen Version

Wertpapierrecht
WS 2006/2007

Ort: H 22
Zeit: 1 st., Do 15 - 16 Uhr
Beginn: 19.10.2006

Erste Veranstaltung: 19.10.2006
Zweite Veranstaltung: 2.11.2006

Wie in der Vorlesung bereits besprochen können die folgenden Termine von Prof. Dr. Richardi wegen anderweitiger Verpflichtungen nicht wahrgenommen werden:

  • 26. Oktober 2006
  • 23. November 2006
  • 30. November 2006
  • 7. Dezember 2006

Die ausgefallenen Stunden werden als Blockveranstaltungen nachgeholt. Der zunächst ausfallende Termin im Januar kann doch wie geplant stattfinden.

Zum Download und Ausdrucken

(Beachte dazu auch die Hinweise zum Download.)

Kurzbeschreibung

  1. Das Wertpapierrecht gehört zu den traditionellen Rechtsgebieten, deren Kenntnis die reformierte Juristenausbildung nicht mehr vorsieht. Dennoch kann es nicht schaden, sich mit den Grundlagen vertraut zu machen, zumal der Wechsel das Modell bildet, das der Regelung der Wertpapiere im Bürgerlichen Recht zugrunde liegt. Die Vorlesung ist vor allem auch für Rechtsstudenten bestimmt, die aus anderen Ländern nach Regensburg kommen; denn das Recht des Wechsels und des Schecks sind auf Grund völkerrechtlicher Abkommen Weltrechtsmaterien.
  2. Der Vorlesung liegt die folgende Gliederung zugrunde:
    1. Grundlagen des Wertpapierrechts (Bedeutung der Urkunden im Zivilrecht - Wertpapierbegriff und Wertpapierarten - Wertpapierrecht als Alternative zum Recht der Forderungsabtretung)
    2. Wechselrecht (Begriff und wirtschaftliche Bedeutung des Wechsels - Wechselform - Ausstellung und Übertragung des Wechsels - Bedeutung und Funktion des Indossaments - Annahme und Zahlung des Wechsels - Rückgriffshaftung - wechselrechtlicher Einwendungsausschluss)
    3. Überblick über das Scheckrecht
  3. Literatur: Richardi, Wertpapierrecht, 1987; Zöllner, Wertpapierrecht, 14. Aufl. 1987.

Sitemap · Startseite · Lehre
letzte Bearbeitung: 14. December 2006, lehrstuhl.maschmann@jura.uni-regensburg.de
zum Seitenanfang