Prof. Dr. Daniela Männel

Institut für Immunologie, Universität Regensburg
F.-J.-Strauss-Allee 11 93042 Regensburg 
E-mail: daniela.maennel@klinik.uni-regensburg.de
Tel: +49-941-944-5460
Fax: +49-941-944-5462

Forschungsinteresse

  • Die Rolle des TNFR2 in der Immunregulation
  • Einfluss von psychosozialem Stress auf das Immunsystem
  • Die Funktion von Ficolin-B

 

Modelle und Techniken

  • Maus- Modelle (Infektions-, Tumor-, Metastasierungs-, Stress-Modelle, Colitis)
  • Herstellung und Charakterisierung monoklonaler Antikörper
  • Herstellung und Charakterisierung rekombinanter Proteine
  • Durchflusszytometrie
  • Funktionelle Genanalysen (in vitro, in vivo)

Zusammenfassung

Auf eine Infektion reagiert der Organismus mit einer Entzündung. Das Immunsystem reagiert daraufhin mit einer adäquaten Immunantwort, die sowohl entzündungsfördernde als auch entzündungshemmende Mechanismen beinhaltet. Die notwendige Entzündungsreaktion muss zeitlich begrenzt sein und muss zu einem immunologischen Gleichgewicht (Immun-Homöostase) zurückfinden. Fehlende oder gestörte Immunregulation kann aufgrund fehlender Entzündungshemmung zu überschießenden oder chronischen Entzündungen und zu Organschäden führen.

Die Forschungsprojekte befassen sich mit der Aufklärung dieser Regulationsmechanismen entzündlicher Immunreaktionen . Dafür stehen zellbiologische, biochemische und molekularbiologische Analyseverfahren, sowie verschiedene Maus-Modelle mit gentechnisch-veränderten Mäusen (knock-out, transgene und konditionelle knock-out) zur Verfügung.

 

 

1. Die Rolle des TNFR2 in der Immunregulation

Dieses Forschungsprojekt befasst sich mit der Regulation von Entzündungsreaktionen nach Infektionen, bei denen Tumornekrosefaktor (TNF) freigesetzt wird. Die biologische Funktion von Mitgliedern der TNF-Rezeptoren (insbesondere TNF-Rezeptor Typ 2, TNFR2) werden hinsichtlich der Steuerung der angeborenen und erworbenen Immunität untersucht. So wird z.B . die Rolle des TNFR2 für die Funktion regulatorischer T-Zellen und myeloider Suppressor-Zellen untersucht.

 

 

Mitarbeiter:

  • Dorothea Weber-Steffens (TA)
  • Tobias Schmid (Doktorand)
  • Anne Pietryga-Krieger (TA)
  • David Zeller (Med: Doktorand)

 

Thema-relevante Publikationen:

Martin E.M., Remke A., Pfeifer E., Polz J., Pietryga-Krieger A., Steffens-Weber D., Freudenberg M.A., Mostböck S., Männel D.N. TNFR2 maintains adequate IL-12 production by dendritic cells in inflammatory responses by regulating endogenous TNF levels. Innate Immun. 2013 Oct 11.

Mohr A., Polz J., Martin E.M., Griessl S., Kammler A., Pötschke C., Lechner A., Bröker B.M., Mostböck S., Männel D.N. Sepsis leads to a reduced antigen-specific primary antibody response Eur J Immunol. 2012 Feb;42(2):341-352 doi: 10.1002/eji.201141692.

Pfeifer E., Polz J., Grießl S., Mostböck S., Hehlgans T., Männel D.N. Mechanisms of immune complex-mediated experimental glomerulonephritis: possible role of the balance between endogenous TNF and soluble TNF receptor type 2. Europ. Cytokine Network 2012 doi: 10.1684/ECN 2012.0299.

Hoffmann U., Bergler T., Rihm M., Pace C., Krüger B., Rümmele P., Stoelcker B., Banas B., Männel D.N, Krämer BK. 2009 Up-regulation of TNF receptor type 2 in human and experimental renal allograft rejection. Am. J. Transplant 9:675-686.

Bäumel M. , Lechner A. , Hehlgans T. , Männel D.N . 2008 Enhanced susceptibility to Con A-induced liver injury in mice transgenic for the intracellular isoform of human TNF receptor type 2. J Leukoc Biol. 84:162-169.

Chen X, J. Sublesky, H. Kopf, O.M.Z. Howard, D.N. Männel and J. J. Oppenheim 2008 Expression of TNFR2 defines a maximally suppressive subset of mouse CD4+CD25+FoxP3+ T regulatory cells: Applicability to tumor infiltrating T regulatory cells. 2007 J. Immunol. 180:6467-6471. Cutting Edge.

Hauser A., T. Hehlgans, and D.N. Männel. 2007 Characterization of TNF receptor type 2 isoform in the mouse. Mol. Immunol. 44:3563-3570.

Chen X., M. Bäumel, D.N. Männel, O. M. Z. Howard, and J. J. Oppenheim. 2007 Interaction of TNF with TNF receptor type 2 promotes expansion and function of mouse CD4+CD25+ T regulatory cells. J. Immunol. 179:154-161.

Stoelcker B., T. Hehlgans, K. Weigl, H. Bluethmann, G. E. Grau, and D.N. Männel. 2002 Requirement for tumor necrosis factor receptor 2 expression on vascular cells to induce experimental cerebral malaria. Infection and Immunity 70:5857-5859.

Echtenacher, B., and D.N. Männel. 2002 Requirement of TNF and TNF receptor type 2 for LPS-induced protection from lethal septic peritonitis. J Endotoxin Research 8:359-363.

 

 

Kooperation:

  • Prof. Dr. Harald Wayant, Universität Würzburg

 

2. Einfluss von psychosozialem Stress auf das Immunsystem

In diesem Forschungsprojekt wird der Einfluss von psychosozialem Stress auf Antworten des angeborenen als auch des erworbenen Immunsystems untersucht.

 

Mitarbeiter:

  • Dominic Schmidt (Doktorand)
  • Nguyen Thi Thu Trang (Doktorandin) 

 

Kooperation:

  • Prof. Dr. Flor, NWF III, Universität Regensburg.

 

Thema-relevante Publikationen:

Weber-Steffens D, Hunold K, Kürschner J, Martinez SG, Elumalai P, Schmidt D, Trevani A, Runza VL, Männel D.N. 2013. Immature mouse granulocytic myeloid cells are characterized by production of ficolin-B. Mol Immunol. 2013 Dec;56(4):488-96.2013.06.015. Epub 2013 Aug 1.

Schmidt D., Reber S.O., Botteron C., Barth T., Peterlik D., Uschold N., Männel D.N, Lechner A.. 2010 Chronic psychosocial stress promotes systemic immune activation and the development of inflammatory Th cell responses. Brain Behav Immun. 24:1097-104.

 

Home