Internationale Fachtagung

         

 

 

Programm der Internationalen Fachtagung
14. -15. Juni 2012

spaces  


"Spaces"

Perspektiven aus Kunst und Wissenschaft
Ausstellungen - Wettbewerb – Internationale Tagung
Mai bis Juni 2012 im Stadtzentrum Regensburg

Die zweitägige Konferenz findet im Thon-Dittmer-Palais der historischen Stadt Regensburg
(Unesco-Weltkulturerbe) statt.

Sprecher  und Organisatoren  
Prof. Dr. B. Eiglsperger, Lehrstuhl für Kunsterziehung 
Prof. Dr. M. Greenlee, Lehrstuhl für Angewandte Experimentelle Psychologie
Prof. Dr.  P. Jansen, Lehrstuhl Sportwissenschaft 
Prof. em. Dr. A. Zimmer, Psychologie

Das Projekt und die internationale Tagung spricht Wissenschaftler, Studierende, Schüler,
Lehrer (Lehrerfortbildung), Künstler, interessierte Öffentlichkeit an.

Hier finden Sie den Flyer als pdf.



   


   


Tagungsprogramm(pdf)


   

Inhalt und Schwerpunkte

   


"Spaces"
verbindet Perspektiven aus Kunst und Wissenschaft und führt Ausstellungen, Kunstaktionen und eine internationale Tagung zusammen.
Im Mittelpunkt des Projekts Spaces steht der Raum. Die Interaktion mit der Welt, in der wir leben, erfordert fortwährende Anpassungen. Wir wollen untersuchen, wie Wahrnehmung des Raumes und räumliche Kognition unser Verhalten und die Interaktion mit anderen Menschen beeinfl ussen? Räumliche Kognition befasst sich mit dem Erwerb, der Organisation, der Nutzung und der Revision von Wissen über räumliche Umgebungen. Der Forschungsschwerpunkt einiger Disziplinen in den Geistes- und Naturwissenschaften umfasst die Repräsentation räumlicher Beziehungen und das räumliche Denken.
Wir nehmen Räume wahr, konstruieren und gestalten sie, bilden sie ab, erfi nden sie neu und wir
empfinden Räume. Um diesen unterschiedlichen Zugängen zu begegnen, sind die an der nternationalen Tagung beteiligten Forscher und Gestalter aus verschiedenen Disziplinen wie Architektur, Bildende Kunst, Kunstgeschichte, Sportwissenschaft, Mathematik, Psychologie.
Wir meinen, dass jede dieser Disziplinen einen einzigartigen Beitrag zu unserem Projekt leisten kann. Indem wir diese Bereiche zusammen bringen, möchten wir eine interdisziplinäre Forschung aus Kunst und Wissenschaft ins Leben rufen, um die Wahrnehmung des Raumes durch Visualisierung, Kommunikation und Experiment zu untersuchen.
Spaces bringt verschiedene Experten aus folgenden Bereichen zusammen: Raumwahrnehmung (visuell, auditiv, haptisch, synästhetisch), Räumliche Kognition, Virtuelle Räume, Bewegung im Raum, Gestaltung öffentlicher Räume, Dreidimensionale Kunst, Gestaltung von Form und Raum, Entwicklung räumlicher Fähigkeiten.


   

Aktionen zu "Spaces"

   


Internationale Tagung

Vorträge im Auditorium und Begleitausstellung in den Konferenzräumen des Thon- Dittmer-Palais, Haidplatz, Stadtzentrum Regensburg
14. Juni: Vorträge in deutscher Sprache
15. Juni: Vorträge in englischer Sprache
14. und 15. Juni; Anmeldung erforderlich
Kosten zwischen € 15 und € 50


Kunstausstellung
"Spaces"
in der Städtischen Galerie im Leeren Beutel mit Werken Studierender und Lehrender des Instituts für Kunsterziehung der Universität Regensburg
Vernissage: 3. Mai, 19 Uhr mit einer Einführung von Dr. Reiner Meyer
Finissage: 15.Juni, 19.30 Uhr mit Vorträgen von Prof. Dr. Birgit Eiglsperger, Joachim Wolbergs, Bürgermeister der Stadt Regensburg und
Prof. Dr. Dr. h.c. Alf C. Zimmer
Eröffnung einer Außengalerie in der Ostengasse durch Fanny Jacquier
4. Mai - 16. Juni, Di - So, 10- 16 Uhr


"fenêtres imaginées – Bilder im Außenraum"
16. Juni bis 15. Juli
Infos ab 14. Juni unter: blindfenster.de

Flyer mit Lageplan.


Ausstellung zum Schülerwettbewerb
„vorwärts- rückwärts, seitwärts, quer: die menschliche Figur – dreidimensional - in Plastik Skulptur, Objekt“
in den Räumen des Kunst und Gewerbevereins Regensburg,
Vernissage und Prämierung der Arbeiten mit einer Einführung von Prof. Dr Birgit Eiglsperger am Sonntag, 10. Juni, 11 Uhr, Eintritt frei
Vortrag in der Ausstellung von Prof. Dr. Axel Buether am 14. Juni
An den Vormittagen des 12.- 15. Juni: Führungen mit Kunstaktionen für Schulklassen
(Anmeldung: Ricarda.Goppel-Hirmer@psk.uni-regensburg.de)
10. – 17. Juni, Di - Fr, 12 - 18 Uhr, Sa., So. & Feiertag 10 - 18 Uhr


Ausstellung
„Räume in Regensburg“
Fotoarbeiten von Andy Scholz (Essen, Deutschland),
in der Sigismundkapelle
Öffnungszeiten 14. – 17. Juni 11 - 18 Uhr, 20. und 21. Juni 16 - 18 Uhr,
Eintritt frei
www.andyscholz.com
info@andyscholz.com


Performance
„Raumspiele – Spielräume“
öffentliche Kunstaktion mit Masken von einer Gruppe Studierender des Instituts für Kunsterziehung der Universität Regensburg unter Leitung von Susanne Carl am Haidplatz
öffentliche Probe: 10. Juni 15 – 17 Uhr, Eintritt frei
Performance: 14. Juni 17.30 - 19 Uhr, Eintritt frei
www.susanne-carl.de
www.rotenase-clowntheater.de


Musikalische Domführung

mit Msrg. Schrüfer und Domorganisten Prof. Franz Josef Stoiber im Regensburger Dom
14. Juni 19.30 Uhr
Eintritt frei


Raum Frequenzen
Interaktives Lichtspiel mit Farbtönen, Farbklängen, Proportionen, Rhytmen und Kompositionen im architektonischen Raum,
mit Carolin Raber, Felix Herbst, Christian Freitag, Paul Kirsten (Studierende der Burg Giebichstein, Kunsthochschule Halle) unter Leitung von Prof. Dr. Axel Buether,
am Haidplatz
14. Juni, 21.30 Uhr
Eintritt frei

buether@farbe-licht-raum.eu
www.farbelichtraum.eu

„Tourdersinne“ – mobiles Science Edutainment
öffentliche Ausstellung am Haidplatz zu Bewegungsillusion, Verzerrung, Mustererkennung, Treffsicherheit und Größenkonstanz
14. und 15. Juni, 10 - 18 Uhr, Eintritt frei
mitschke@turmdersinne.de
www.turmdersinne.de

„Fragmente - zu Orpheus"
mit Werken von Hermann Leber
in der Kunsthalle der Universität
Vernissage am 5. Juli 2012, 18 Uhr
6. – 21. Juli 2012
Eintritt frei


„Lebensräume“
Ausstellung von Studierenden des Instituts für Kunsterziehung im Rahmen des Jubiläumsjahres
„100 Jahre Pfarrei Stadtamhof“ in den Räumen der Hochschule für Kirchenmusik
Vernissage: 8. November 2012, 19 Uhr
9. November bis 2. Dezember 2012
Eintritt frei

Weitere Ausstellungen sind noch in Planung.
Das Tagungsprogramm mit dem Zeitplan finden Sie hier.


 

Zurück