Dorfner - Kirchinger - Lummer - Muhr
Junge Kunst im Weytterturm

Zur Eröffnung der Ausstellung "Junge Kunst" mit Simon Dorfner (Malerei), Christina Kirchinger (Radierung),
Petra Lummer (Objekte) und Barbara Muhr (Malerei) am Freitag, 29. April 2016, um 19 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Ausstellungsdauer: 30. April - 05. Juni 2016
Öffnungszeiten: Sa, So, feiertags 14 - 17 Uhr Ausstellungsort: Weytterturm (In der Bürg 34, Straubing)

Lisa Langbein - Fahrtwind


"Wind um die Nase, vorbei rauschende Farbflecken, verfliegende Eindrücke von Geräuschen, Gerüchen und Seheindrücken. Diese Ahnungen und Assoziationen geben mir einen Eindruck von Landschaft und inspirieren mich dazu, zu malen". (Lisa Langbein)

In ihrer Ausstellung "Fahrtwind" zeigt Lisa Langbein, Studierende im Bachelor Bildende Kunst und ästhetische Erziehung, Bilder, in denen sie Sehnsuchtsorte, atmosphärische Räume mit Landschaften zu malerischen Kompositionen transformiert.

Der Eintritt ist frei.
Dauer der Ausstellung 22.04.2016 bis 25.05.2016
Öffnungszeit: nach Vereinbarung


www.art-forum.ur.de
"Fanny Jacquier - bears and fireflies"

Einladung zur Ausstellungseröffnung

Ort:
Coffeino im Citycenter der Sparkasse im Landkreis Schwandorf

Eröffnung:
19. April 2016 um 19.00 Uhr

Dauer:
19. April bis 14. Oktober 2016

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 8 - 18 Uhr


escape

Ausstellung künstlerischer Arbeiten von Florian Pfab

Das Institut für Kunsterziehung lädt herzlich zu der Eröffnung der Ausstellung escape von Florian Pfab am Freitag, den 15. April 2016, um 19.00 Uhr in der Kunsthalle der Universität Regensburg (Audimax 1. OG) ein. Die Ausstellung wird im Anschluss vom 16. April 2016 bis zum 4. Mai 2016 zu sehen sein.

In der Ausstellung sind über 50 Werke des Regensburger Künstlers Florian Pfab zu sehen, die sich alle malerisch mit dem Thema escape auseinandersetzen. Die Bilder zeigen surreale Landschaften und Orte, bei welchen der Eindruck der Leere und einer unangenehm eindringlichen Ruhe dominiert. Sie dienen nicht als Kulisse, in der sich die Nöte und Zwänge einer zur Flucht getriebenen Gesellschaft widerspiegeln. In ihnen steckt der Wunsch nach Zivilisationsflucht und Entschleunigung. Die Szenen wirken dabei, wie aus der Zeit gefallene Momentaufnahmen einer alternativen Realität, zugleich bekannt und doch fremd. Die Landschaften oszillieren zwischen den komplementären Polen Idyll und Gefahr. Das unbekannte einer zivilisationsfremden Umgebung mischt sich mit dem Verlangen aus dem Alltag auszubrechen. Durch diese subtile Verunsicherung werden die dargestellten Orte nicht zum Ziel, sondern nur zu Stationen einer Fluch, die den Betrachter in immer wieder neue Bildwelten entfährt und gleichzeitig den Drang weckt, weiter zu suchen.

PROGRAMM

escape
Ausstellung der Werke von Florian Pfab

Ort:
Kunsthalle der Universität Regensburg (Audimax 1. OG)

Eröffnung:
15. April 2016 um 19.00 Uhr

Grußworte und Einführung:
Dr. Susanne Starzinger

Musikalische Untermalung:
JazzCo

Dauer:
16. April bis 4. Mai 2016

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag von 13 - 15 Uhr


kunst.schau16

Ausstellung künstlerischer Arbeiten Studierender und Lehrender des Instituts für Kunsterziehung der Universität Regensburg

Die kunst.schau16 gibt einen facettenreichen Einblick in das künstlerische Schaffen von Studierenden und Lehrenden des Instituts für Kunsterziehung der Universität Regensburg. Die Exponate sind in Seminaren, Exkursionen, Werkwochen und in freier Atelierarbeit entstanden, sie sind aktuell und zeigen verschiedene Themen und Techniken aus den Bereichen Malerei, Grafik, Druckgrafik, Plastik und Fotografie.

nach oben
zum Archiv