Im September 2006 (24.09. - 30.09.2006) veranstaltet des Institut für Geschichte eine Exkursion nach Slowenien. In einem sechstägigen Aufenthalt werden mehrere historisch bedeutsame Orte des Landes besucht, Einblicke in die Geschichte eines der neuen EU-Mitglieder gegeben und Treffen mit slowenischen Studierenden und Wissenschaftlern organisiert. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der mittelalterlichen Geschichte Sloweniens.