Praktische Durchführung des Projekts "Steinerne Brücke"

Motivation

Zeit                    Lehrakte Lernakte Sozialformen Medien
9.35 - 9.40 Uhr Sachimpuls: Habt ihr die hier dargestellten Gebäude, Gebäudeteile oder Denkmäler schon einmal gesehen? - betrachten
- äußern
Unterrichtsgespräch Folie
9.40 - 9.45 Uhr Lehrerimpuls: Ihr habt schon erkannt, daß das Feuerwehr- und das Wohnhaus nicht zu den übrigen Denkmälern passen!
Erarbeitungsgespräch: Welche Eigenschaften hat ein Denkmal?
- vorschlagen
- durchdenken
Unterrichtsgespräch
9.45 - 9.47 Uhr Sachimpuls: Wieviele Denkmäler glaubt ihr hat Regensburg? - schätzen Unterrichtsgespräch Zeitungsartikel
9.47 - 9.52 Uhr Arbeitsauftrag: Überlege dir mit deinem Banknachbarn zwei Regensburger Denkmäler, schreibt deren Namen auf zwei DIN 4 Blätter und klebt sie mit Tesafilm an die Tafel! - auswählen
- schreiben
Partnerarbeit Tafel
9.52 - 9.56 Uhr Erarbeitungsgespräch: Welches Regensburger Denkmal stand erst vor kurzem im Mittelpunkt heftig geführter Diskussionen? Worüber wurde diskutiert? - äußern
- argumentieren
Unterrichtsgespräch
9.56 - 10.00 Uhr Sachimpuls: Folie mit Muster des Stimmzettels vom 19.1.1997; kurze Erklärung des Stimmzettels - zuhören Frontalunterricht Folie
10.00 - 10.05 Uhr Arbeitsauftrag: Mache an der Tafel ein Kreuz unter den Bürgerentscheid, für den du dich entschieden hättest! - entscheiden Einzelarbeit Tafel
10.05 - 10.07 Uhr Zentrale Problemstellung: Welche Bedeutung hatte die Steinerne Brücke damals und welche Bedeutung hat sie heute?
Vorstellen des Projekts und dessen Ablauf
- zuhören Frontalunterricht
10.07 - 10.12 Uhr Erarbeitungsgespräch: Was möchtet ihr gern über die Steinerne Brücke erfahren?
Mit welchen Themen sollen sich die einzelnen Gruppen befassen?
- eigene Interessen äußern
- auswählen
Unterrichtsgespräch Tafel
10.12 - 10.15 Uhr Gruppenfindung: Bildet Gruppen zu je 6 - 7 Personen und entscheidet euch für ein Thema, mit dem ihr euch in der nächsten Stunde beschäftigen wollt! - Gruppen bilden
- entscheiden
Gruppenarbeit


Letzte Änderung: 13.11.98
Claudia Tauschek
Zurück zur Auswahlseite