Universität Regensburg - Institut für Geschichte - Fach Geschichte - Historische Ressourcen Bayern

Jahrbuch für fränkische Landesforschung: Inhaltsverzeichnis


Hinweise:
Sämtliche Angaben wurden der - nicht mehr existierenden - Seite "Verlag Michael Laßleben, Katalog Teil 1" der "German genealogy: Oberpfalz" entnommen.
Diese Seite wurde freundlicherweise von Prof. Jenks, Universität Erlangen, in sein Zeitschriftenfreihandmagazin aufgenommen, d. h. es existiert zu dieser Seite eine gespiegelte und erweiterte Datei in Erlangen, die man - wie etwa 30 andere Zeitschriften, Reihen und Bibliographien - mit einer Suchmaschine absuchen kann.

Jahrbuch für fränkische Landesforschung
Herausgegeben vom Institut für fränkische Landesforschung a. d. Universität Erlangen.

Bd. 1-12 vergriffen!
Band 13:1953, 138 S. mit 1 Sammeltafel u. 1 Kunstdrucktafel. Preis DM 8.- ISBN 3 7847 2002 1
Inhalt: Tätigkeitsbericht (1.10.1952 bis 20.7.1953) - Verzeichnis der in diesem Zeitraum an der Universität Erlangen gefertigten Dissertationen aus dem Bereich der fränkischen Landesforschung - Helmut Weigel, Straße, Königscentene und Kloster im karolingischen Ostfranken - Emil Kimpen, Zur Genealogie der bayerischen Herzöge von 908/1070 - Wilhelm Kraft, Gau Sualafeld und Grafschaft Graisbach - Wilhelm G. Neukam, Georg Caspar Kirchmayr (+1700) aus Uffenheim, ein unbekannter Historiograph Frankens.

Band 14:1954 (Festgabe Anton Ernstberger 60. Geburtstag), 310 Seiten, 1 vierseitige Bildbeilage, 9 Kunstdrucktafeln, 3 Kartenskizzen im Text. Preis DM 16.- ISBN 3 7847 2003 X
Inhalt: Ernst Schwarz: Die Herkunft der Juthungen - Karl Hauck, Herrschaftszeichen eines Wodanistischen Königstums - Helmut Weigel, Königshofen im Grabfeld. Eine Studie zu dem System der ostfränkischen Königshöfe Karl Martells 720/740 - Ernst Klebel, Eichstätt und Herrieden im Osten - Wilhelm G. Neukam, Wege und Organisation des Bamberger Handelsvor 1400 - Fritz Schnelbögl, Zur Siedlungsgeschichte des Raumes Erlangen-Forchheim-Gräfenberg - Gerhard Pfeiffer, Die Offenhäuser der Reichsstadt Nürnberg - Karl Öttinger, Die Schüler des Veit Stoß - Ingomar Bog, Christoph de Royas y Spinola und die deutschen Reichsstände. Forschungen zu den Reichseinigungsplänen Kaiser Leopolds I. - Hubert Rumpel, Johann Baptist Pfeilschifter und die österreichische Staatskanzlei - Rudolf Schreiber+, Constantin Höfler und Caspar Zeuß in Bamberg.Streiflichter zur fränkisch-bayerischen Gelehrten- und Archivgeschichte - Hans Lades, Der politische Stil der österreichischen Ausgleichsversuche von 1860 bis 1871.

Band 15:1955, 288 Seiten, 4 Karten, 1 Tabelle und 8 Abbildungen im Text, Preis DM 16.- ISBN 3 78472004 8
Inhalt: Tätigkeitsbericht (21.7.1953 bis 31.3.1955) - Verzeichnis der in diesem Zeitraum an der Universität Erlangen gefertigten Dissertationen aus dem Bereich der fränkischen Landesforschung - Gudrun Höhl, Städtische Funktionen Bambergs im Spiegel seiner Stadtlandschaft - Ernst Schwarz.
Die elbgermanische Grundlage des Ostfränkischen - Helmut Petzolt, Abtei Kitzingen. Gründung und Rechtslage - Heinz Löwe, Bonifatius und die bayerisch-fränkische Spannung. Ein Beitrag zur Geschichte der Beziehungen zwischen dem Papsttum und den Karolingern Franz Tyroller, Die Ahnen der Wittelsbacher zum anderen Male - Wilhelm Schonath, Eine bisher unbeachtete Fassung der Translatio S. Wigberti in einer Pommersfeldener Handschrift - Hellmut Kunstmann, Zur Baugeschichte des Schlosses Wernstein bei Kulmbach - Werner Schultheiss, Die Entdeckung Amerikas und Nürnberg. Beiträge zur Kultur- und Wirtschaftsgeschichte der Reichsstadt - Erich Zöllner, Der Lebensbericht des Bayreuther Prinzenerziehers Zacharias von Quetz - Gerhard Hirschmann, Die letzte Güterbeschreibung im Hochstift Eichstätt- Renate Klauser, Bamberger Überlieferungen um Erzbischof Anno von Köln - Werner Emmerich, Das Hauptwegenetz des 11. Jahrhunderts in den oberen Mainlanden und seine Grundlagen in karolingischer Zeit.

Band 16:1956, 510 Seiten, 9 Kunstdruckbeilagen, 10 Textabbildungen und 1 Karte. Preis DM 24.- ISBN 3 7847 2005 6
Inhalt: Tätigkeitsbericht (1.4.1955 bis 31.3.1956) - Verzeichnis der seit dem 10. November 1954 als Dissertationen vorgelegten Arbeiten aus dem Bereich der fränkischen Landesforschung und benachbarter Gebiete - Helmut Petzolt, Abtei Kitzingen. Wirtschaftsgeschichte und Klosterarchiv - Johannes Bischoff, Die Zeidelhuben und Bienenpflege im Sebalder Reichswald zwischen Erlangen und Nürnberg in siedlungs- und waldgeschichtlicher Sicht - Werner Emmerich, Die Münchenberger Senke und ihre "Sieben Dörfer", ein siedlungsgeschichtliches Problem - Konrad Arneth, Die Familiennamen des ehemaligen Hochstifts Bamberg in ihrer geschichtlichen Entwicklung - Heinz Braun, Ansbacher Spätbarock. Ein Beitrag Zur Stilgeschichte der Baukunst im Fürstentum Brandenburg-Onolzbach 1695/1791 - Werner Schultheiss, Windsheim 1800/1955. Von der Ackerbürgerstadt zum Industrieort - Hubert Rumpel, Die Beziehungen zwischen Karl Ludwig von Haller und Johann Baptist Pfeilschifter. Nach Briefen aus einem fränkischen Familienarchiv.

Band 17:1957, 242 Seiten, 30 Kunstdruckbeilagen, 29 Textabbildungstafeln und 2 Tafelbeilagen. DM 20.- ISBN 3 7847 2006 4
Inhalt: Wolfgang Wiemer, Die Baugeschichte und Bauhütte der Ebrachener Abteikirche 1200/1285 - Helmut Petzolt, Abtei Kitzingen. Besitzstand und archivalische Überlieferung - Franziska von Hösslin, Das Urbar des Augustiner-Eremiten-Klosters Kulmbach von 1478 - Heinz Braun, Triesdorf - Sommerresidenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach 1600/1791.

Registerband zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung: 148 Seiten.DM 14.- ISBN 3 7847 2007 2
Der Registerband ist entstanden anläßlich des 25. Geburtstages des Instituts und erschließt daher die Bände 1-17, die im ersten Viertel jahrhundert des Bestehens des Instituts erschienen sind.

Band 18:1958, 407 5., 7 Textabbildungen und 3 Tafelbeilagen. Preis DM 24.- ISBN 3 7847 2008 0
Inhalt: Tätigkeitsbericht (abgeschlossen am 31.12.1958) und Übersicht über die Dissertationen aus dem Gebiet der fränkischen Landesforschnung - Herbert Krüger, Des Nürnberger Meisters Erhard Etzlaub älteste Straßenkarten von Deutschland - Hugo Steger, Noch einmal zum Namen Ehrenbürg und Ehrenbach (Grundsätzliche und kritische Bemerkungen zu einem neuen Deutungsvorschlag) - Wolfgang Metz, Babenberger und Rupertiner in Ostfranken - Alois Fauser, Zur Frage der Reichenauer Malschule (Ein Nachwort zur Ausstellung der Bamberger Apokalypse im Sommer 1958) - Hans Liermann, Miszellen über die geistliche Gerichtsbarkeit des Domdekans im alten Bistum Bamberg von den Anfängen bis zum Ende des 16. Jahrhunderts - Walter Schlesinger, Zu den Wüstungsbewegungen im Landgericht Amberg - Fritz Zink, Die älteste Ansicht der Stadt Coburg um 1554 - Ingomar Bog, Reichsverfassung und reichsstädtische Gesellschaft (Sozialgeschichtliche Forschungen über reichsständische Residenten in den Freien Städten, insbesondere in Nürnberg) - Horst Heldmann, Johann Ernst Wagner (Neue Briefe und Lebenszeugnisse) - Gerhard Hirschmann, Quellen zur genealogischen Forschung in Franken (Ein Vortrag) - Tafelnachweis und Ortsregister zu Herbert Krüger, Etzlaubs älteste Straßenkarten.

Band 19:1959, 563 Seiten, 70 Kunstdruckbeilagen, 16 Textabbildungen, 1 Faltkarte. Preis DM 32.-ISBN 3 7847 2009 9
Inhalt: Tätigkeitsbericht (1. 1.1959 bis 15.9.1959) und Übersicht über die Dissertationen aus dem Gebiet der fränkischen Landesforschung - K. Schmid, Über die Struktur des Adels im früheren Mittelalter - K. Bosl, Würzburg als Pfalzort -F.J.Schmale, Die Glaubwürdigkeit der jüngeren Vita Burchardi - J. Poulik, Funde des 9. Jahrhunderts aus Hauptburgen des Großmährischen Reiches - G. Raschke, Frühgeschichtliche Bodenurkunden im Regnitzraum - H. Weigel, Forchheim als Pfalzort - K. Hauck, Pontius Pilatus aus Forchheim - M. Förtsch in Verbindung mit H. Wunder, Einführung in die Karte zum Häuserbuch von Alt-Forchheim -G. Zimmermann, Bamberg als königlicher Pfalzort - O. Spälter, Verschiedene Bauphasen in den ältesten Abbildungen der Bamberger Pfalzanlagen? - O. Meyer, Komputistik und Weltgeschichtsschreibung im hochmittelalterlichen Bamberg - W. Specht, Der Tod des Papstes Clemens II. - K. Hauck, Zum Tode Clemens II.- E. Ploss, Bamberg und deutsche Literatur des 11. und 12. Jahrhunderts - G. Pfeiffer, Studien zur Kaiserpfalz Nürnberg - K. Oettinger, Die Babenberger Pfalz in Klosterneuburg - S. Beyschlag, Walther von der Vogelweide und die Pfalz der Babenberger - F. Schnelbögl, Die "Pfalz" Lauf - M.Seidlmayer, Konrad Celtis - F. Schnelbögl, Ein Gedächtnisbild des königlichen Küchenmeisters M. Raffael 1489 - K. Öttinger, Zu den Daten der Frühwerke Grünewalds - W. Ulsamer, Spalatins Beziehungen zu seiner fränkischen Heimat - F. Zink, Kronach um 1632/33 - G. Schuhmann, Die Deliciae topogeographicae Norimbergenses und ihre Verfasser - H. Braun, Leopoldo Retty und der Ansbachener Schloßbau - Baron L. Doery, Erlanger Groteskenteppiche - H. Löwe, Gedenkworte am Sarge L. Zimmermanns - K.Hauck, Worte, gesprochen in Grebenstein bei der Beerdigung L. Zimmermanns - W. Wiessner, Bernhard Schmeidler.

Band 20:1960 (Festschrift Ernst Schwarz, Teil 1), 394 Seiten, 10 Kunstdruck beilagen, 20 Textabbildungen. Preis DM 28.- ISBN 3 7847 2010 2
Inhalt: Widmung - B. v. Freyberg, 25 Jahre geologische Forschung in unserem fränkischen Arbeitsgebiet - L. Zotz, Die früheste Besiedlung Frankens - G. Freund, Ein hallstattzeitlichenes Brandgrab von Elsenberg, Kreis Forchheim - O. Seel, Ambiorix. Beobachtungen zu Text und Stil in Caesars Bellum Gallicum - E. Straßner, Die Kultsteine von Emetzheim - G.Raschke, Germanische Funde im Regnitzraum - G. Schramm, Eine hunnisch-germanische Namenbeziehung? - P. v. Polenz, Vorfränkische und fränkische Namenschichten in der Landschafts- und Bezirksbenennung Ostfrankens - H. Draye, Die Zahlengröße der fränkischen Siedlung in der nördlichen Romania - S. Sonderegger, Das Alter der Flurnamen und die germanische Überlieferung - B. Bösch, Die Schichtung der Ortsnamen in der Schweiz im Frühmittelalter - K. Finsterwalder, Die Deutung der Salzburger Güterverzeichnisse von 788-790 und vergleichbare Namenzeugen aus den Nachbarländern - E. Klebel, Das Egerland vor den Hohenstaufen - A. Zobel, Ahd. abuh, mhd. ebich in Flurnamen und Mundarten - H. Jaenichen, Heubisch, Digen und Huntare - H. Wesche, Das Suffix -ing(en) in niedersächsischen Orts- und Flurnamen - K. Arneth, Hoch und tief in Bamberger Ortsnamen - K. Puchner, Die genetivischen Ortsnamen in der Oberpfalz - K. Hauch, Miszellen zur Geschichte der Pfalzorte Bamberg und Nürnberg (Bemerkungen zum Tragischen in der Geschichte) - K. Bosl, Probleme der Reichsgutforschung in Mittel- und Süddeutschland - H. Protze, Zum bairischen und ostfränkischen Anteil am Siebenbürgisch-Sächsischen - H. Preiss, Bemerkungen zur Alexandreisforschung - F. Schnelbögl, Geschlechtsnamen als Flurnamen - K. S. Kramer, Ältere Spuren burschenschaftlichen Brauchtums in Mittelfranken.

Band 21:1961 (Festschrift Ernst Schwarz, Teil II), 486 Seiten, 9 Kunstdruckbeilagen,2 Textabbildungen,4 Faltkarten.Preis DM 30.- ISBN 3 7847 2011 0
Inhalt: L. Bauer, Der Informationsprozeß für den Bamberger Fürstbischof Johann Philipp von Gebsattel (1599-1609) - A. Ernstberger, Kaiserliche Soldateska auf Nürnberger Gebiet 1635. Ein Posten aus der Verlust- und Schadenliste der Reichsstadt im Dreißigjährigen Kriege - H. Sturm, Eine Erhebung vom Jahr 1658 über die Abwanderungen aus der Oberpfalz nach Böhmen im Dreißigjährigen Krieg - G. Pfeiffer, Samuel Wilhelm Ötter - E.Christmann, Zur Erforschung französischer Familiennamen in der Pfalz - J. Matesic, Über Verfasser, Entstehungsort und Alter der Erlanger Liederhandschrift - H. Prang, Friedrich Rückert in Italien- F.Krautwurst, Briefe von Christian Heinrich Rinck, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Robert Schumann aus dem Nachlaß Johann Georg Herzogs in der Erlanger Universitätsbibliothek - R. Grimm, Zum Stil des Erzählers Leonhard Frank mit einem Anhang über Franks Verhältnis zur Mundart - S. Beyschlag und O. Werner, Ostfranken erzählen. Tonbandaufnahmen aus Feuchtwangen und Umgebung - H. Steger, Stand und Aufgaben ostfränkischer Mundartforschung - F. J. Beranek, Die fränkische Landschaft des Jiddischen - H. Maas, Das Gerstenkorn im Augenlid. Ein wortgeographischer Beitrag zur Arbeit am Ostfränkischen Wörterbuch - E. Meyer-Heisig, Die "Brautleilache" Tirols - K. Kupfer, Kleine volkskundliche Beiträge aus Franken - W. Steinhauser, Die deutschen Stammesnamen in slawischem Munde - B. Schier, Ortsnamen und Hausformen der deutsch-slawischen Kontaktzone in wechselseitiger Erhellung - J. Blüthgen, Die Lausitzer Wenden im geographischen und historischen Kräftefeld - M. Vasmer, Zu den deutschen Lehnwörtern im Obersorbischen - W. Laur, Die sogenannten Wenden im Baltikum - W. Lettenbauer, Zur Klassifikation der slawischen geographischen Namen - G. Höhl, Einige Bemerkungen zur Anwendung einer funktionellen und geographisch-phänomenologischen Typisierung von städtischen Siedlungen mit besonderer Berücksichtigung Frankens - Schriftenverzeichnis Ernst Schwarz.

Das Jahrbuch für fränkische Landesforschung erschien bis zu Band 21 im

Verlag Michael Laßleben.

Adresse:
Verlag Michael Laßleben
Lange Gasse 19
D-93183 Kallmünz
Tel.:09473/205
Fax.:09473/8357
WWW: http://www.Oberpfalzverlag-Lassleben.de
Ab Bd. 22 erschienen im Verlag Degener & Co., Neustadt/Aisch

Zurück zum Anfang der Seite.


Georg Köglmeier , letzte Änderung: 19.09.2002, ins Netz gestellt: 23.2.1998