Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

EOD-Aktion im Januar

Tausende Werke, die kürzlich gemeinfrei wurden, sind zu einem Sonderpreis zur Digitalisierung verfügbar.

Neun EOD-Bibliotheken digitalisieren auf Anfrage Titel, die in den letzten zehn Jahren urheberrechtsfrei wurden, zum Sonderpreis: 10 Euro pro Buch bis Ende Januar 2018.

  1. Gehen Sie auf die Aktionsseite der EOD-Suche
  2. Wählen Sie den Titel, der Sie interessiert
  3. Nach einem Click auf den "EOD - digital on request"-Button werden Sie durch den Bestellprozess geleitet
  4. Ergänzen Sie im Bemerkungsfeld den Code "public2018"

Bitte beachten Sie: Wenn das Buch mehr als 200 Seiten hat, fällt ab Seite 201 der reguläre Preis an.

Folgende Bibliotheken nehmen an der Aktion teil: Universitäts- und Landesbibliothek Tirol, Universitätsbibliothek Wien, Wienbibliothek im Rathaus, Universitätsbibliothek Regensburg, Bibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin, Nationalbibliothek für Technologie in Prag, National- und Universitätsbibliothek Slowenien, Estnische Nationalbibliothek, Schweizerische Nationalbibliothek.

Die teilnehmenden Bibliotheken behalten sich das Recht vor, in besonderen Fällen Ausnahmen zu machen. Weitere Informationen finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Aktion wird von der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol (Universität Innsbruck) organisiert.

Die Bibliotheken bieten diese Sonderaktion an, um den internationalen Tag der Gemeinfreiheit, der jedes Jahr am 1. Januar das Erlöschen des Urheberrechts veröffentlichter Werke feiert. Im Normalfall gehen Werke 70 Jahre nach Tod des Autors in die Public Domain über. 2018 werden die Werke vieler berühmter Personen gemeinfrei, darunter der Ingenieur Henry Ford, der Physiker Max Planck, die Schriftsteller Hans Fallada und Rosa Mayreder.

EOD Aktion

  1. Universität

Universitätsbibliothek Regensburg

Online-Auskunft fragen

Telefon: 0941 943-3990

Bibliothek