Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Unsere Kartenmotive

Der Münchener Bilderbogen gab jedes Jahr ein Blatt mit weihnachtlichen oder winterlichen Motiven heraus. Wir haben für Sie drei Bogen ausgewählt, die für die Gestaltungsweise der bayerischen Einblattdrucke typisch sind: Die Schlittenfahrt im Silhouettenstil aus den jungen Jahren des Münchener Bilderbogens zeigt eine schwarze Narretei in winterlicher Stimmung.

Ein minuziös durchkomponiertes Bild mit dem Titel Weihnachten bietet alles, was man 1878 von einen Weihnachtsbild erwarten durfte: Christkind, Engel, Weihnachtsmann, Tannenbaum, Geschenke und Spruchbänder.

Der jüngste Bogen vom Ende des 19. Jahrhunderts gewährt Einblick in die arbeitsreiche Zeit der Englein vor Weihnachten, nicht ohne Ermahnung für die Kinder.


vorheriges Bild laden
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: Januar
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: Februar
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: März
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: April
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: Mai
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: Juni
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: Juli
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: August
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: September
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: Oktober
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: November
  • Ludwig Bechstein: Monatsbilder: Dezember
nächstes Bild anzeigen

Ludwig Bechstein: Monatsbilder.

Nr. 561. 1871/72.

  1. STARTSEITE UR

Der Engel Lichterglanz und schwarze Narretei

Winter im Münchener Bilderbogen

Rutschpartie191

 

 

Winterausstellung 2013 der

Universitätsbibliothek Regensburg