Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Jubiläum der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek

Donnerstag 5. Oktober 2017, 15:00 Uhr – 20:00 Uhr
Ezb20 Logo

Vor 20 Jahren hat die Universitätsbibliothek die Elektronische Zeitschriftenbibliothek aufgebaut und seither weiterentwickelt. Dieses Jubiläum wird mit einem Festakt und anschließendem Empfang für geladene Gäste gefeiert. In seinem Festvortrag widmet sich ein Experte der Max Planck Digital Library den Veränderungen der wissenschaftlichen Kommunikation.

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek ist ein Service zur effektiven Nutzung wissenschaftlicher Volltextzeitschriften im Internet. Sie bietet einen schnellen, strukturierten und einheitlichen Zugang zu wissenschaftlichen Volltextzeitschriften.
Derzeit nutzen 627 Teilnehmereinrichtungen die Elektronische Zeitschriftenbibliothek, sie umfasst 91.735 Titel.

Programm:

Begrüßung

  • Prof. Dr. Nikolaus Korber
    Vizepräsident der Universität Regensburg
  • Dr. André Schüller-Zwierlein
    Direktor der Universitätsbibliothek Regensburg

Grußworte

  • Dr. Klaus Ceynowa
    Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek, München
  • Konstanze Söllner
    Direktorin der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg und Vorsitzende des VDB
  • Ilona Peterson
    EZB-Koordination a. D. der Library of Congress, Washington, D.C.
  • Karolína Košťálová
    EZB-Koordination an der Nationalbibliothek der Tschechischen Republik, Prag

Festvortrag

  • Konstanten und Veränderungen in der wissenschaftlichen Kommunikation: EZB, Bibliotheken und Open Access
    Dr. Ralf Schimmer, Stellvertr. Leiter der Max Planck Digital Library, München
EZB Festvortrag


Pressemitteilung, 06.10.2017

Veranstaltungsort

Universitätsbibliothek Regensburg, Zentralbibliothek, Oberes Foyer (Ebene 6)
Anfahrt

Informationen/Kontakt

Dr. Evelinde Hutzler
E-Mail: info.ezb@bibliothek.uni-regensburg.de

  1. Universität

Universitätsbibliothek Regensburg

Online-Auskunft fragen

Telefon: 0941 943-3990

Feierabendmusik