Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Bachelor & Master of Education

Allgemeines

In Ergänzung zu den bisherigen Lehramtsstudiengängen mit dem Abschluss erstes Staatsexamen werden an der Universität Regensburg die Studienabschlüsse Bachelor of Education und Master of Education für die naturwissenschaftlich-mathematischen Fächerkombinationen beim Lehramt an Gymnasien angeboten.

In diesem Studiengang „Naturwissenschaftlich-mathematische Bildung“ können sich Studierende fachdidaktische, fachwissenschaftliche und erziehungswissenschaftliche Kompetenzen aneignen, die sie auf spätere Berufsfelder im Bereich der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit und Bildungsforschung vorbereiten.

Die Studiengänge wurden in Anlehnung an das gymnasiale Lehramtsstudium (LPO I) konzipiert, sodass ein erfolgreicher Masterabschluss zur Teilnahme an den Prüfungen zum 1. Staatsexamen berechtigt. Ein Wechsel zwischen dem bisherigen vertieften Lehramtsstudium und dem Bachelor- bzw. Masterstudiengang ist ebenso möglich wie die Doppelimmatrikulation, welche den simultanen Erwerb von Leistungspunkten für beide Studiengänge vorsieht.

Weitere Informationen siehe RUL (Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung)!


Bachelor of Education

Der Bachelorstudiengang „Naturwissenschaftlich-mathematische Bildung“ kann derzeit nur im Wintersemester begonnen werden. Ab dem WS 16/17 ist der Bachelorstudiengang im Fach Biologie nicht mehr zulassungsbeschränkt.

Die Einschreibung erfolgt persönlich in der Studentenkanzlei der Universität Regensburg. Informationen zu den Terminen für die Einschreibung finden Sie auf der Homepage der Studentenkanzlei.

Detaillierte Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang "Naturwissenschaftlich-mathematische Bildung" - siehe!

Modulkatalog Bachelor Education / Biologie - siehe!

Anträge zum Studiengang finden Sie hier.


Master of Education

Der Masterstudiengang „Naturwissenschaftlich-mathematische Bildung“ kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester begonnen werden.

Detaillierte Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

Prüfungsordnung für den Masterstudiengang "Naturwissenschaftlich-mathematische Bildung" - siehe!

Modulkatalog Master Education / Biologie - siehe!

Anträge zum Studiengang finden Sie hier.


Der Profilbereich im Master of Education – eigenverantwortlich, flexibel und forschungsorientiert

Der Masterstudiengang „Naturwissenschaftlich-mathematische Bildung“ ist insbesondere durch seine verschiedenen Profilbereiche gekennzeichnet. Studierende haben hier die Möglichkeit, sich in einem hohen Maße eigenverantwortlich und projektbezogen mit den Inhalten ihres Studiums vertiefend auseinanderzusetzen. So ist es ein zentrales Anliegen des Masterstudienganges, Lehramtsstudierende aktiv in die Arbeits- und Forschungsfelder der an dem Bachelor- und Masterstudiengang beteiligten fachdidaktischen, fachwissenschaftlichen und erziehungswissenschaftlichen Disziplinen heranzuführen und Raum für eigene Studienprojekte zu geben.

Mit dem Profilbereich wird somit ein Rahmen geboten, um eigenen, im Laufe des Studiums entwickelten Interessen nachgehen und wissenschaftliche Fragestellungen im Sinne des forschenden Lernens unter Anleitung und in konkreten Projekten bearbeiten zu können. Die Studierenden können aus verschiedenen Profilbereichen auswählen und innerhalb eines Profilbereichs aus einem breiten Modulkatalog flexibel und projektbezogen ihren Stundenplan zusammenstellen. Dies ermöglicht individuelle Schwerpunktsetzungen.


Bewerbung und Einschreibung - Master of Education

Für des Studiengang Master of Education ist vor der Einschreibung ein Antrag auf Zulassung zu stellen und online unter rul@ur.de einzureichen.

Übersicht Bewerbung Master of Education (M.Ed.)

  • Nach Erhalt des Abschlusses Bachelor of Education (B.Ed.) bzw. bei Vorlage entsprechender alternativer Abschlüsse (z. B. 1. Staatsexamen) kann sich formlos per Mail beim Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL) für den M. Ed. beworben werden (rul@uni-regensburg.de).
  • Anträge auf Zulassung zum Masterstudiengang sind für das Wintersemester bis zum 15. Juli und für das Sommersemester bis zum 15. Januar zu stellen.
  • Dazu müssen ein kurzer Lebenslauf und Nachweise über die bereits erbrachten Leistungen im Lehramtsstudium (1. Fach, 2. Fach, EWS sowie der Nachweis über das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum im Umfang von 6 LP) z. B. als „Flex-Now-Ausdruck“ eingereicht werden, um die in § 4 Abs. 1 Master-PSO geforderten Qualifikationen nachzuweisen.
  • Bewerber, die ihr Studium nicht an der Universität Regensburg abgeschlossen haben, müssen einen Auszug aus der Prüfungs- und Studienordnung des absolvierten grundständigen Studiums beifügen, aus dem die Pflichtleistungen des Studiengangs hervorgehen.
  • Das RUL sammelt zunächst die Bewerbungen für den Master und leitet diese dann nach Bewerbungsende an die Studienplanungskommission mit Vertretern der beteiligten Fächer weiter, die das Vorliegen der Qualifikationsvoraussetzungen prüfen.
  • Die Rückmeldung bzgl. der Zulassung zum Masterstudium erfolgt durch den Vorsitzenden der Studienplanungskommission.

Anerkennungen von Leistungen


Doppelstudium

Eine Doppeleinschreibung in den vertieften Lehramtsstudiengang und B./M.Ed.-Studiengang ist möglich.

Dazu bitte den Antrag auf Doppelstudium (http://www.uni-regensburg.de/studium/studentenkanzlei/antraege-bescheinigungen/doppelstudium/index.html) ausfüllen und als Scan bei der Studentenkanzlei einreichen: per Mail (studentenkanzlei@ur.de) oder Fax (0941-943-2385) z. B. mit Betreff „Doppelstudium Bachelor of Education Lehramt Gymnasium“. Der Antrag auf Doppelstudium kann auch in einem späteren Semester gestellt werden. Allerdings müsste dann eine gewünschte Höherstufung ins betreffende Semester vom Prüfungsamt genehmigt werden. Dies bedeutet einen höheren organisatorischen Aufwand auf Seiten der Antragsteller und des Prüfungsamtes im Vergleich zu einer sofortigen Doppelimmatrikulation im Wintersemester.

Bitte Rückmeldezeiträume beachten.

Falls Sie bereits Studienleistungen erbracht haben, können Sie ergänzend einen Antrag auf Einbuchung von Leistungen bei Doppeleinschreibung/Zweitstudium des B.Ed. & M.Ed. stellen, siehe Punkt "Anerkennungen von Leistungen".


Weitere Infos erteilt die Studentenkanzlei
Zimmer 0.09, 0.10 und 0.11
Telefon 0941 943-5500
studentenkanzlei@ur.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr, 8 – 12 Uhr und Do, 13 - 14:30 Uhr
  1. Fakultäten
  2. Fakultät für Biologie und Vorklinische Medizin