Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

MINT an der Universität Regensburg

MINT ist die Abkürzung für die Fächergruppe Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Dieses Initialwort steht für die übergreifenden Aktivitäten, die junge Menschen dazu motivieren sollen, einen Zugang zu diesen Fächern zu finden und sich für die damit verbundenen Forschungsbereiche und Berufsfelder zu begeistern.

Die Universität Regensburg setzt sich nachdrücklich dafür ein, dass Schülerinnen sich für ein Studium der MINT-Fächer entscheiden und hat dafür verschiedene Projekte initiiert. Auch die nachhaltige und engagierte Förderung von Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen dieser Fächer ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Hier wollen wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Angebote verschiedenster Akteurinnen und Akteure bieten.



MINT an der Universität Regensburg - das Netzwerk

MINT an der Universität Regensburg Unter Federführung von Dr. Stephan Giglberger (Fakultät für Physik) entstand eine umfassende Sammlung aller Aktionen, Projekte und Ansprechpartner im Bereich der MINT-Projekte.

Hier finden Sie "MINT an der Universität Regensburg": www.ur.de/mint

Kontakt: Dr. Stephan Giglberger
stephan.giglberger@ur.de
Telefon 0941 943-2088



Science Day für Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen

Science Day an der Universität Regensburg Der Science Day ist ein Workshop für Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen aller Schularten, die sich für die naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Chemie, Mathematik oder Physik interessieren.


Konzept

Science Day für Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen

Der Science Day ist ein Workshop für Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen aller Schularten. Im Vorfeld führen die Kinder zu Hause ein vorgegebenes, naturwissenschaftliches Experiment aus den Bereichen Biologie, Chemie, Mathematik oder Physik durch. Mit Vorschlägen für weiterführende Experimente und interessante Fragestellungen bewerben sich die Schülerinnen und Schüler dann für den Science Day. Ihre Vermutungen können die ausgewählten Kinder anschließend an der Universität mit Unterstützung von Studierenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern überprüfen. Am Abschlusstag, dem Science Day, präsentieren sie ihre Ergebnisse öffentlich im Foyer des Audimax einem größeren Publikum.

Förderung von Schülerinnen

Der Science Day ist bewusst als ko-edukatives Projekt konzipiert. Bei der Auswahl der Bewerbungen wird aber explizit auch auf die Vorschläge und interessanten Fragestellungen von Schülerinnen geachtet. Außerdem bemüht sich die UR, in bei den Studierenden und der Wissenschaftler/innen, die die Kinder betreuen, möglichst viele Studentinnen und Wissenschaftlerinnen als "role models" einzusetzen.


Organisation

Organisation

Ulrike Richter

E-Mail: ulrike.richter@ur.de

Postanschrift:
Universität Regensburg
Prof. Dr. Klaus Richter
z. Hd. Ulrike Richter
Fakultät für Physik
Universitätsstraße 31
93053 Regensburg

Finanziell unterstützt wird der Science Day 2017 von der

  • Universitätsfrauenbeauftragten im Rahmen des Bayerischen Programms zur Realisierung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und nationaler MINT-Pakt und dem
  • Sonderforschungsbereich 689 in der Fakultät für Physik

Science Day 2017

2017 startet der Science Day nach einer kurzen Pause mit neuer Konzeption: Die Schülerinnen und Schüler dürfen zu Hause anhand von vorgeschlagenen Experimenten forschen und Fragen stellen. Die ausgewählten Bewerber/innen dann diese Fragen an der Universität mit Studierenden und Wissenschaftler/inne bearbeiten und die Lösungen der Öffentlichkeit präsentieren.

Bewerbungsschluss: 15. April 2017

Präsentation der Ergebnisse am Science Day: 25. Juli 2017

mehr: www.ur.de/mint/scienceday


Science Day 2015

Am 14. Juli 2015 fand im Foyer des Audimax der sechste Science Day der Universität Regensburg statt. Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen aller Schularten aus der Region hatten dabei die Möglichkeit, naturwissenschaftliche Projekte und Experimente zu erarbeiten und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Hier können Sie sich anhand des Flyers zum Science Day 2015 einen Überblick über die Veranstaltung verschaffen.

  1. Universität Regensburg
  2. Koordinationsstelle Chancengleichheit & Familie

Chancengleichheit & Familie

 

 

Chancengleichheit & Familie

Kontakt: Christina Decker

chancengleichheit@ur.de 
Telefon 0941 943-3581