Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Zahlen & Fakten


Statistiken & Jahresberichte der Frauenbeauftragten der UR

Seit 2011 erstellt die Koordinationsstelle Chancengleichheit & Familie einen jährlichen Datenreport zu den Frauenanteilen im wissenschaftlichen Bereich. Hier können Sie diese Statistiken einsehen:

Hier finden Sie ausgewählte Artikel der Universitätsfrauenbeauftragten aus den Jahresberichten der Universität Regensburg: 


Statistiken & Zahlenberichte bundesweit

Seit den späten 1980er Jahren erhebt die die Bund-Länder-Komission (BLK), später die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) Datenmaterial zur Förderung von Frauen in der Wissenschaft und zu Frauenanteilen in Hochschulen und außerhochschulischen Forschungseinrichtungen.

Hier finden Sie die Materialien der GWK, "Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung. Fortschreibungen des Datenmaterials zu Frauen in Hochschulen und außerhochschulischen Forschungseinrichtungen" ...


Mit dem Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten legt das Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung (CEWS) / das GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften seit 2003 jährlich eine Übersicht über die Entwicklungen der Hochschulen im Bereich der Gleichstellung von Frauen und Männern vor.

Hier finden Sie diese Berichte des CEWS "Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten", die in der Schriftenreihe cews.publik erscheinen ...


Weiterführende Informationen & Links zur Chancengleichheit

Bundes- und Landeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten

Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (BuKoF)

Landeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Bayerischen Hochschulen (LaKoF)


Webportale zur Chancengleichheit

CEWS - Center of Excellence Woman and Science
Das CEWS ist eine nationale Koordinierungs-, Informations- und Beratungsstelle mit internationaler Ausrichtung für mit Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung befasste wissenschaftliche und politische Institutionen, Frauen- und Chancengleichheitsbeauftragte sowie Wissenschaftlerinnen aus dem In- und Ausland.

TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V.
Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung sowie Verbände können sich mit dem Prädikat TOTAL E-QUALITY auszeichnen lassen. Die Homepage des Vereins bietet sehr viele Anregungen rund um das Thema Chancengleichheit.

Kompetenzzentrum - Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie
Der Verein Frauen geben Technik neue Impulse e.V. ist Projektträger des Kompetenzzentrums Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie und engagiert sich mit seinen Mitgliedern für die erfolgreiche Umsetzung aller dort angesiedelten Maßnahmen und Projekte. Das Kompetenzzentrum bündelt bundesweit Maßnahmen zur Chancengleichheit in Bildung, Ausbildung, Beruf, Wissenschaft und Forschung.


Ministerien

Aur den Internetseiten folgender Landes- und Bundesministerien finden Sie zahlreiche weitere Informationen rund um Chancengleichheit & Familie und Wissenschaft:


Frauen in die Wissenschaft

"Frauen in die EU-Forschung"
Das Referat Chancengleichheit in Bildung und Forschung des BMBF fördert die FiF-Kontaktstelle, um Wissenschaftlerinnen zu unterstützen, die sich stärker in der europäischen Forschung engagieren wollen.

Chancengleichheit bei der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG)
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert die Gleichstellung von Männern und Frauen in der Wissenschaft.“ (§ 1 Satz 3 der Satzung der DFG).

FemConsult
Die Datenbank enthält Profile von über 3.100 Wissenschaftlerinnen - schnell recherchiert und einfach kontaktiert.

Fördergemeinschaft wissenschaftlicher Publikationen von Frauen e.V.
Informationen für interessierte Autorinnen und Kontaktmöglichkeiten für Veröffentlichungsvorschläge.

  1. Universität Regensburg
  2. Koordinationsstelle Chancengleichheit & Familie

Zahlen & Fakten

 

Zahlen Fakten

 

Weiterführende Informationen zu Statistiken der UR finden Sie hier.