Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Mentoring.UR

2015-12 Plakat A4 Frauen Fuehrungspositionen Lr

Am Freitag, 15. Januar 2016 fand die Auftakt- und Abschlussveranstaltung des Programms Mentoring.UR statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung hielt

Prof. Dr. Carsten Wippermann

einen Vortrag zum Thema

Frauen in Führungspositionen - die Gläserne Decke.

Falls Sie den Termin versäumt haben, oder gerne noch einmal nachlesen möchten, was Professor Carsten Wippermann vor dem gut gefüllten Auditorium vortrug, finden Sie hier weitere Informationen:

Grußworte bei der Veranstaltung sprachen:

  • Prof. Dr. Udo Hebel, Präsident der Universität
  • Prof. Dr. Susanne Modrow, Frauenbeauftragte der Universität
  • Prof. Dr. Ulf Brunnbauer, Sprecher der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien

Den Vortrag moderierte Frau Prof. Dr. Martina Müller-Schilling.


vorheriges Bild laden
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Staffel 3 - Mentoring.UR 15.01.2016
  • Staffel 4 - Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
  • Mentoring.UR 15.01.2016
nächstes Bild anzeigen

Zum Vortrag

Hohe berufliche Qualifikationen sind bei Frauen heute genauso selbstverständlich wie bei Männern. Viele hochqualifizierte Frauen haben das Potenzial und die Bereitschaft, Führungsverantwortung zu übernehmen. Dennoch gelangen nur wenige
von ihnen in höhere und höchste Führungspositionen.

Trotz freiwilliger Selbstverpflichtung der Wirtschaft und verbaler Wertschätzung seitens der Unternehmensleitungen existiert für qualifizierte Frauen weiterhin die "Gläserne Decke", die sie am Aufstieg hindert.

Der Soziologe Dr. Carsten Wippermann hat in den letzten Jahren in mehreren empirischen Studien untersucht, warum es für Frauen heute noch immer so viele Barrieren für den Aufstieg in Führungspositionen gibt, was die "Gläserne Decke" ist und welche Maßnahmen diese Gläserne Decke sprengen könnten.

Der Vortrag im Rahmen des Programms Mentoring.UR will Einblicke in seine Befunde geben. Dabei geht es um Mentalitätsmuster von Männern in Führungspositionen, um Personalberater und um die private Aufgabenteilung in der Partnerschaft.


Zum Referenten

Dr. Carsten Wippermann hat seit 2010 die Professur für Soziologie an der Katholischen Stiftungshochschule München, Abt. Benediktbeuern, inne. Er ist Gründer und Leiter des
DELTA-Instituts für Sozial- und Ökologieforschung in Penzberg.2015 wurde er von der Bundesfamilienministerin in die Sachverständigenkommission zur Erarbeitung des Zweiten Gleichstellungsberichts der Bundesregierung berufen.


Mentees der Staffel 4 von 2015 - 2017

Mentees der Staffel 4, Mentoring.UR

Annelie Bachmaier   

Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften / Slavistik

Larissa Borkowski   

Fakultät für Rechtswissenschaft / Öffentliches Recht

Dr. Rania Dayoub   

Fakultät für Medizin / Experimentelle Pädiatrie

Dr. Rezan Fahrioglu Yamaci    

Fakultät für Medizin / Experimentelle Medizin und Therapieverfahren, Pathologie

Dr. Karin Hammer    

Fakultät für Medizin / Innere Medizin II

Franziska Kempka   

Fakultät für Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft / Pädagogik

Dr. Ewelina Makulska-Gertruda   

Fakultät für Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft / Biologische, Klinische, Neuro- und Rehabilitationspsychologie

Dr. Verena Preis    

Fakultät für Medizin / Zahnärztliche Prothetik

Dr. Lilli Podola   

Fakultät für Medizin / Interventionelle Immunologie (RCI)

Dr. Vanessa Rupprecht   

Fakultät für Biologie und Vorklinische Medizin / Zoologie / Tierphysiologie und Neurobiologie

Marcelle Santana   

Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften / Geschichte

Dr. Elisabeth Schneider   

Fakultät für Medizin / Experimentelle Medizin und Therapieverfahren

Dr. Cornelia Volz   

Fakultät für Medizin / Augenheilkunde

Dr. Nongnoot Wongkaew   

Fakultät für Chemie und Pharmazie / Analytische Chemie, Chemo- und Biosensorik


Plakat Mentoring 2015-2017

Die 4. Programmstaffel von Mentoring.UR ist im November 2015 gestartet und endet im Frühjahr 2017.

Flyer und Plakat zum neuen Programm  

Antragsformular 2015-2017




"Meist versteht man unter 'Mentoring' den Wissenstransfer von einer erfahrenen zu einer unerfahrenen Person. Das Mentoring-Programm der Universität Regensburg bietet jedoch noch viel mehr. Durch seine besonders kommunikative Konzeption wird es den Mentees ermöglicht, in einen aktiven Austausch mit ihren jeweiligen Mentoren und Mentorinnen zu treten, sich aber auch sowohl untereinander als auch über Fachbereichs-, Universitäts-, ja sogar Ländergrenzen hinweg zu vernetzen. Dadurch kann sich die Mentee fachlich wie auch persönlich weiterentwickeln."

Prof. Dr. Udo Hebel                                                                                              Präsident der Universität Regensburg

  1. Universität Regensburg
  2. Koordinationsstelle Chancengleichheit & Familie

Mentoring.UR

 

Logo Mentoring
Projektkoordination

Christina Decker

Verwaltungsgebäude, Zi. 0.07
Telefon 0941 943-3581
mentoring@ur.de