Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Bewerbung

Der Studienbeginn ist jedes Jahr im Wintersemester möglich. Bewerbungsschluss für das folgende Wintersemester ist jeweils der 15. Juni. 

Über die Zulassung der Bewerber wird in einem Auswahlverfahren entschieden. Die Auswahl beruht auf den schriftlichen Unterlagen der Bewerber.

Alles weitere erfahren Sie auf den folgenden Seiten.


Auswahlverfahren

Qualifikationsvoraussetzungen und Auswahlverfahren

Die Qualifikation für den Studiengang Ost-West-Studien besitzt, wer folgende Voraussetzungen erfüllt (vgl. Prüfungsordnung Ost-West-Studien, § 6):

  1. Hochschulausbildung: 
    B.A.-Abschluss oder ein gleichwertiger berufsqualifizierender Studienabschluss einer staatlich anerkannten bzw. akkreditierten Hochschule in einem geistes-, gesellschafts-, rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fach
  2. Sprachkenntnisse: 
    Studierende aus dem fremdsprachigen Ausland müssen Deutschkenntnisse auf DSH-Niveau (siehe pdf zum Nachweis von Deutschkenntnissen) sowie eine weitere Fremdsprache aus dem europäischen Sprachraum nachweisen. Studierende aus deutschsprachigen Ländern müssen zwei europäische Fremdsprachen nachweisen, eine davon aus dem mittel-, ost- und südosteuropäischen Raum.
  3. Eignung: 
    Nachweis der studiengangsspezifischen Eignung, die in einem Eignungsverfahren anhand der schriftlichen Bewerbungsunterlagen durch den Prüfungsausschuss festgestellt wird. Auskunft über die hierbei angewandten Kriterien gibt die Prüfungsordnung in der Anlage zum Eignungsverfahren.

Wie Sie sich für den Masterstudiengang Ost-West-Studien bewerben, erfahren Sie unter „Bewerbungsablauf“.

Bewerbungsablauf

Bewerbungsablauf

In folgenden Schritten bewerben Sie sich für die „Ost-West-Studien“:

  1. Füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus. Wenn alle Angaben korrekt sind, senden Sie das Formular ab.
  2. Drucken Sie das mit Ihren Angaben ausgefüllte Dokumente bitte aus, unterschreiben und versehen es mit einem Foto.
  3. Dieses Antragsblatt senden Sie bitte zusammen mit allen weiteren erforderlichen Unterlagen (Listen der Unterlagen sowie Formulare finden Sie weiter unten) an folgende Adresse:
    Europaeum. Ost-West-Zentrum der Universität Regensburg
    Koordinierungsstelle „Ost-West-Studien“
    93040 Regensburg
    Deutschland

    Eine Bewerbungsmappe ist nicht notwendig.
    Die Unterlagen müssen bis spätestens 15. Juni postalisch eingegangen sein.
  4. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfahren Sie per Email, ob Sie einen Studienplatz erhalten haben.

Listen und Formulare zum Bewerbungsverfahren „Ost-West-Studien“:

FAQ

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren für die Ost-West-Studien

  • Falls Ihr Hochschul-Abschlusszeugnis zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht vorliegt, haben Sie die Möglichkeit, es bis Ende des ersten Semesters der Ost-West-Studien nachzureichen, wenn Sie einen Studienplatz erhalten. Für die Bewerbung um einen Studienplatz ist in diesem Fall der lückenlose Nachweis Ihrer bisherigen Studienleistungen (Transcript) ausreichend.
  • Das Formular zum Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen, das Sie unter „Bewerbungsablauf“ herunterladen können, ist nur dann nötig, falls Ihre Fremdsprachenkenntnisse nicht bereits aus dem Hochschulabschlusszeugnis oder anderen Zertifikaten hervorgehen, die Sie Ihren Bewerbungsunterlagen beigelegt haben.
  • Sofern Sie Ihr Abitur nicht in einem deutschsprachigen Land erworben haben, gelten Sie als sogenannter „Bildungsausländer“ und müssen, sowohl um sich für die Ost-West-Studien zu bewerben als auch zur Einschreibung an der Universität Regensburg, bestimmte Nachweise Ihrer Deutschkenntnissen vorlegen. Lesen Sie sich hierzu bitte die Informationen zum Nachweis von Deutschkenntnissen durch.
  • Lebenslauf und Motivationsschreiben sind keine bloßen Formalia, sondern spielen eine zentrale Rolle bei der Prüfung Ihrer Einung für den Studiengang. Nutzen Sie also diese Dokumente, um die Auswahlkommission von Ihrer Motivation und Eignung für die „Ost-West-Studien“ zu überzeugen, indem Sie auf anschauliche Weise all Ihre relevanten Aktivitäten und Vorhaben in einen Kontext einordnen.
  • Rechtsgrundlage für das Auswahlverfahren ist die Prüfungsordnung der Ost-West-Studien – die Anlage zum Eignungsverfahren kann Ihnen also konkrete Anhaltspunkte für die Gestaltung Ihrer Bewerbung um einen Studienplatz geben.

  1. Universität

Europaeum

Ost-West-Zentrum der Universität Regensburg

Ost-west

Ost-West-Studien

PT 3.3.90
Telefon 0941 943-1510
Telefax 0941 943-3923
Email:
ost.west@europaeum.uni-regensburg.de