Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Secondos-Sprachkurse

Wir wissen, dass Secondos einen besonderen Bezug zur Sprache ihrer Eltern haben. Vielleicht finden Sie sich in folgenden Bescheibungen wieder:

  • Sie beherrschen die Sprache Ihrer Eltern kaum. Womöglich bedauern Sie es, dass Ihnen die Eltern ihre eigene Sprache nicht beigebracht haben. Das Secondos-Programm bietet Ihnen die Möglichkeit die Sprachkenntnisse Ihrer „Muttersprache“ oder „Vatersprache“ von Grund auf zu erlernen.

  • Sie können – wie im Übrigen die meisten Secondos – in der Sprache Ihrer Eltern sprechen, aber kaum lesen und schreiben. Aus diesem Grund sind herkömmliche Sprachkurse für Sie wenig geeignet. In Standard-Anfängerkurs wären Sie womöglich unterfordert, jedoch in einem Kurs für Fortgeschrittene alleine aufgrund fehlender Grammatikkenntnisse in der Herkunftssprache überfordert. Das Secondos-Programm wird Ihnen Sprachkurse anbieten, in denen Sie sich insbesondere mit der Grammatik und der Orthografie der Sprache Ihrer Eltern befassen.

  • Sie haben von Kindheit an gelernt, in der Sprache Ihrer Eltern zu kommunizieren, zu lesen und zu schreiben. Wenn Sie aber anspruchsvolle Literatur bzw. Fachtexte lesen möchten, stellen Sie fest, dass Sie an die Grenzen Ihrer Sprachkompetenz stoßen. Das Secondos-Programm lädt Sie zum Besuch von Kursen ein, in denen Sie lernen, mit anspruchsvollen Texten in der Sprache Ihrer Eltern umzugehen.

Weitere Informationen über aktuelle Secondos-Sprachkurse erhalten Sie bei den jeweiligen Sprachlektoren.

  1. Universität

Europaeum

Ost-West-Zentrum der Universität Regensburg

Secondosfaces

Universitätsstraße 31
93053 Regensburg
Telefon 0941 943-3896
Telefax 0941 943-1764
E-Mail: mbox.kontakt@europaeum.uni-regensburg.de