Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Förderprogramme der UR

Die Universitätsleitung sowie andere Einrichtungen innerhalb und im Umfeld der Universität Regensburg unterstützen und fördern ihre Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in vielfälftiger Weise.


Academic Research Sabbatical-Programm

Mit dem durch die Zielvereinbarung mit dem Wissenschaftsministerium geförderten Programm „Academic Research Sabbatical-Programm“ (ARSP) möchte die Universität Regensburg die wissenschaftliche Qualifikation von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern fördern und dadurch deren Berufungschancen nachhaltig verbessern.
Akademische Rätinnen und Räte a. Z. können sich für die Dauer eines Semesters nach erfolgreicher Antragstellung von der Lehre sowie von Aufgaben in der Lehrstuhlorganisation und -verwaltung befreien lassen.

Merkblatt zum ARSP

Im Merkblatt finden Sie auch eine E-Mail-Adresse für etwaige Rückfragen.


Drittmittelanreizsystem

Für die universitätsinterne Forschungsförderung und Honorierung des Forschungsengagements der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Regensburg hat die Universitätsleitung ein finanzielles Anreizsystem für Drittmitteleinwerbung implementiert.

Informationen zu den fünf Förderlinien sowie zur Antragstellung


Programm für Neuberufene und neugewählte Funktionsträger

Im Zuge der Umsetzung der Zielvereinbarung 2014-2018 hat die Universität Regensburg ein Programm für neu berufene Professorinnen und Professoren und neugewählte Funktionsträger in der akademischen Selbstverwaltung aufgelegt, um den Erwerb zusätzlicher Kompetenzen im Bereich Selbstorganisation, Forschungsmanagement, Personalführung und Hochschuldidaktik zu fördern.

Merkblatt zum Programm für Neuberufene und neugewählte Funktionsträger

Für Rückfragen stehen Ihnen die Persönlichen Referenten des Präsidenten zur Verfügung (E-Mail referenten@ur.de, Telefon 0941 943-2303 oder -2307).


Frauenförderung

Die Koordinationsstelle Chancengleichheit & Familie bietet im Rahmen der Gleichstellung von Frauen in der Wissenschaft eine Reihe von Möglichkeiten zur Karriereförderung an.

Webseite der Frauenförderung


Gastprofessorenprogramm

Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst stellt der Universität Fördermittel zur Gewinnung von internationalen Gastprofessorinnen und -professoren zur Verfügung. Ziel des Förderprogramms ist die Gewinnung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Ausland für einen befristeten Zeitraum, um die Internationalität in der Lehre zu fördern.

Informationen zum Gastprofessorenprogramm


Lehrdeputatsreduktion

Die Gewährung einer Ermäßigung der Lehrverpflichtung richtet sich maßgeblich nach den Leistungen der Lehrperson in Forschung und Lehre. Eine Deputatsermäßigung wird insbesondere gewährt bei besonderem Engagement in der Forschungsermöglichung und der Einwerbung von Drittmitteln, die zur nationalen und internationalen Sichtbarkeit der Universität beitragen, Vorbereitung und Publikation einer größeren einschlägigen wissenschaftlichen Arbeit in einem international erheblich sichtbaren Umfang bzw. die Vorbereitung und Einrichtung eines für die Universität Regensburg profilbildenden Studiengangs.

Richtlinie zur Lehrdeputatsreduktion

PDF-Formular "Antrag auf Ermäßigung der Lehrverpflichtung"

Word-Formular "Antrag auf Ermäßigung der Lehrverpflichtung"


Emeriti Research Fund (ERF)

Die Universitätsleitung hat im Rahmen der Zielvereinbarung mit dem Wissenschaftsministerium ein Programm zur Unterstützung forschungsnaher Aktivitäten emeritierter bzw. pensionierter Professorinnen und Professoren aufgelegt. In den Jahren 2014 bis 2018 werden ausgewählte Projekte von seit 2012 in den Ruhestand getretenen oder 2014 bis 2018 in Ruhestand tretenden Professorinnen und Professoren unterstützt.

Merkblatt zum ERF

Für Rückfragen stehen Ihnen die Persönlichen Referenten des Präsidenten zur Verfügung (E-Mail referenten@ur.de, Telefon 0941 943-2303 oder -2307).


Freunde und Förderer der Universität

Neben dem Verein der Freunde der Universität wird die UR auch durch zahlreiche Einzelförderer und Stiftungen bei der Erreichung ihres gesellschaftlichen Auftrags und der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses unterstützt.

Förderer und Stiftungen

→ Freunde der Universität


FörWitUR - Anreizsystem zur Förderung des Wissenstransfers der UR

FörWitUR setzt Anreize für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den drei wichtigen Bereichen des Transfers: Klassischer Transfer, Intellectual Property und Akademische Gründungen. Damit soll der Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis intensiviert und beschleunigt werden.

Informationen zu FörWitUR

  1. UR Startseite

Service und Informationen für die Forschung

 

©iStockPhoto/andrei_r