Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Bewerbung

Bewerbungsformular

Wenn Sie sich als Frühstudierender bei der Universität Regensburg bewerben wollen, informieren Sie sich bitte über unsere Teilnahmebedingungen und füllen Sie anschließend zusammen mit Ihrer Schule das Bewerbungsformular aus.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner, Ulrich Martzinek.

Bewerbungsformular für das Frühstudium (PDF/239 KB)

Die kompletten Bewerbungsunterlagen sind von der Schulleitung zu richten an:

Universität Regensburg
Leiter des Frühstudiums
Prof. Dr. Udo Hebel
93040 Regensburg


Teilnahmebedingungen

Über die Teilnahme von Schülerinnen und Schülern am Frühstudium entscheiden die Schule und die Universität Regensburg.

Beurlaubung

Die Schulleiterin bzw. der Schulleiter beurlaubt die Schülerin bzw. den Schüler für den Besuch der Universitätsveranstaltungen vom Schulunterricht. Der Besuch der Veranstaltungen an der Universität Regensburg ist eine Schulveranstaltung. In welchem Umfang schulischer Unterricht ausfallen darf, entscheidet die Schule. Schülerinnen und Schüler, die am Frühstudium teilnehmen, werden nicht als Studierende immatrikuliert, sondern erhalten einen Sonderstatus.

Krankheitsfall

Die Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, an den Universitätsveranstaltungen in der gleichen Weise wie am Schulunterricht regelmäßig teilzunehmen, d.h. zum Beispiel sich im Krankheitsfall in der Schule krank zu melden und schriftliche Entschuldigungen einzureichen.

Studienbeiträge

Studienbeiträge werden von Teilnehmerninnen und Teilnehmern am Frühstudium, nicht erhoben.

Fahrtkostenzuschuss

Schülerinnen und Schüler mit einem besonders weiten Anfahrtsweg können in Einzelfällen, und so die Ressourcen das erlauben, einen Fahrtkostenzuschuss (PDF/110 KB) aus Fördermitteln erhalten.

Unterricht und Leistungsnachweise

Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, den eventuell an der Schule ausfallenden Unterricht selbstständig nachzuarbeiten und alle von der Schule geforderten Leistungsnachweise unabhängig von ihrer Teilnahme am Frühstudium zu erbringen. Einzelheiten sind mit der jeweiligen Fachlehrerin bzw. mit dem jeweiligen Fachlehrer an der Schule abzustimmen.

Verschlechterung schulischer Leistungen

Falls sich eine Verschlechterung schulischer Leistungen in den Zeugnissen und insbesondere im Abiturzeugnis zeigt, sind hierfür weder die Schule noch die Universität Regensburg verantwortlich. Schülerinnen und Schüler sowie die Verantwortlichen der Schulaufsicht, der Universität und der Schule können die Teilnahme beenden, wenn sich Misserfolge zeigen oder sich die schulischen Leistungen negativ verändern.

Organisation

Die Organisation der Teilnahme am Frühstudium obliegt ausschließlich der Schülerin bzw. dem Schüler. Die Schülerin bzw. der Schüler ist verpflichtet, der Schule und der Universität Regensburg eine vorzeitige Beendigung der Teilnahme (d.h. vor Ende der Vorlesungszeit des jeweiligen Semesters) schriftlich mitzuteilen. 

  1. Studium

Frühstudium

Dieses Projekt wird gefördert von der Scheubeck-Jansen Stiftung.

Scheubeckjansenstiftung

Geschäftsführung
Frühstudium
Ulrich Martzinek
Studentenhaus, Zi. 2.31
Telefon: 0941 943-2219
oder privat: 0941 55165
E-Mail