Sinn-Bild

 Die Verschmelzung der beiden Brücken sowie die Donau versinnbildlichen die traditionell engen Beziehungen zwischen Bayern und Ungarn, Regensburg und Budapest. Die Donau verbindet die beiden Städte ebenso, wie die beiden Brücken die Länder an den Ufern der Donau. Die Steinerne Brücke als erste feste Querung der Donau steht symbolhaft für Regensburg, die Széchenyi Kettenbrücke als zweite feste Brücke für Budapest. Diese mehrdimensionalen Verbindungen pflegt das Hungaricum – Ungarische Institut der Universität Regensburg und spiegelt sie in seinem multidisziplinären Forschungs- und Lehrkonzept wider.

 Fotos: Ralf Thomas Göllner. Fotobearbeitung: Holger John