Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Konto und Geld


Wie viel Geld muss ich mitbringen?

Insgesamt brauchen die meisten Studierenden mindestens € 670,- pro Monat zum Leben inkl. Miete für das Zimmer.

Pro Semester müssen Sie mit ca. € 100,- für Bücher und mindestens € 50,- für anderes Studienmaterial rechnen. Dazu kommen noch ca. € 141,40,- für den Studentenwerksbeitrag (inkl. Semesterticket für den Bus), das alle Studierenden kaufen müssen.

0109 StudentenhausDenken Sie daran, dass Sie die Miete für den ersten Monat bereits kurz nach Ankunft bezahlen müssen.



Muss ich mir ein Bankkonto eröffnen?

Wenn Sie in Regensburg angekommen sind, müssen Sie auf jeden Fall ein Girokonto (kein Sparkonto) hier eröffnen. Das Studentenwerk braucht eine deutsche Kontonummer für die Mietzahlungen.

Auf keinen Fall kann die Miete per Kreditkarte bezahlt werden.

Banken sind werktags in der Regel von 9.00 bis 16.00 Uhr und donnerstags bis 17.30 geöffnet. Manche Filialen haben mittags zwischen 13 Uhr und 14.30 Uhr geschlossen.

Um ein Konto zu eröffnen, müssen Sie Ihren Pass und Ihren Zulassungsbescheid vorlegen. Adressen von Banken in Regensburg erhalten Sie bei Ihrer Ankunft im International Office.

Für die Eröffnung eines Bankkontos brauchen Sie außerdem Ihre internationale Steuernummer von zu Hause (TIN = tax identification number). Fragen Sie zu Hause nach dieser Nummer. In vielen Ländern ist diese Nummer identisch mit einer Sozialversicherungsnummer (social security number).


Kredit- / Bankkarten oder Bargeld?

Am einfachsten bezahlt man in Deutschland immer noch mit Bargeld. Kreditkarten werden hier noch nicht überall akzeptiert. Bringen Sie daher genügend Bargeld für die erste Zeit mit. Mit einer EC-Karte und Ihrer Geheimnummer können Sie auch an Geldautomaten Geld bekommen. Euroschecks werden nicht mehr akzeptiert und Traveller-Schecks werden nur teilweise von den Banken eingelöst.

Ihre Miete und Ihre Versicherung ( gilt nicht, wenn Sie eine Europäische Versicherungskarte EHIC haben) müssen Sie über ein deutsches Konto überweisen.


Img 39
  1. Internationales

Austausch- und Programmstudierende

Christine Betzner
Betznerquadrat.jpeg