Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Verkehrsmittel

Fahrrad fahren in Regensburg

Radfahrer An Der Donau 1 Bearbeitet Rtg Foto-stefan GruberRegensburg ist eine Fahrradstadt, das heißt in und um Regensburg gibt es viele schöne Fahrradwege. Fahrrad fahren ist die optimale Fortbewegungsart in der Stadt und zur Universität, da die Innenstadt von Regensburg mittlerweile zu großen Teilen für Autos gesperrt ist und Parkplätze nicht zu finden sind.

Sie können ein gebrauchtes Fahrrad auf dem Flohmarkt (findet jedes Wochenende statt) oder bei einem Fahrradgeschäft günstig kaufen. Wenn Sie wieder in Ihr Heimatland zurückkehren, kann man das Fahrrad meistens wieder problemlos verkaufen.


Bus fahren in Regensburg

Semesterticket für Studierende

In Regensburg gibt es für Studierende ein sogenanntes Semesterticket. Damit können alle Busse im Stadtgebiet und innerhalb der Zonen des Verkehrsverbunds RVV (einschließlich Züge) benutzt werden (Übersichtskarte für den Geltungsbereich des Semestertickets). Das Semesterticket ist Bestandteil der UR-Karte, d.h. Studierende mit UR-Karte haben dieses Ticket automatisch mit ihrer UR-Karte

weitere Informationen zum Semesterticket gibt's beim Regensburger Verkehrsverbund (RVV)

Außerdem gibt es eine eigene RVV-App für das Mobiltelefon.


Bahn fahren

Wer viel mit der Bahn durch Deutschland reisen möchte, sollte sich bei der Deutschen Bahn über spezielle Sonderangebote (BahnCard, Wochenendticket, Bayernticket usw.) informieren.


Fernbusse

Neben der Bahn gibt es auch die Möglichkeit mit Bussen in andere Städte zu reisen.

Im Internet finden Sie viele verschiedene Verbindung von und zu Regensburg.

  1. Internationales

Leben in Regensburg

L Bismarckplatz Clemens Meyer