Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Ausstellung "Was heißt hier behindert? - Studieren mit Handicap!"

Mittwoch 10. Mai 2017 – Donnerstag 22. Juni 2017

Poster-Ausstellung des Lehrstuhls für Pädagogik (Grundschulpädagogik)

Damit Menschen mit Behinderung möglichst uneingeschränkt an Bildung teilhaben können – in schulischen wie auch in beruflichen und universitären Bildungseinrichtungen - , bedarf es oft besonderer strukturell-organisatorischer sowie didaktisch-methodischer Maßnahmen. Am Beispiel von hörgeschädigten, sehbeeinträchtigten und körperlich eingeschränkten Studierenden will die Ausstellung zeigen, was die Universität Regensburg bereits für Studierende mit Handicap leistet und was eigentlich alles noch möglich wäre. Die Ausstellung ist ein Ergebnis dessen, was Studierende des Lehramts Grundschule durch Recherchen und Interviews mit Betroffenen in Erfahrung bringen konnten.

Die Ausstellung legt einerseits die aktuellen Strukturen und Bedingungen dar, die Studierende mit Beeinträchtigung an der Universität Regenbsurg vorfinden, zum anderen zeigt sie Perspektiven für eine Optimierung inklusiver Strukturen auf, wie sie für ein erfolgreiches Studium nötig wären.

Beim Sommerfest am 22. Juni 2017 erläutern Studierende die Plakate.


Eröffnung am 10. Mai um 15.30 Uhr. Öffnungszeiten:

Mo - Fr 6.00 - 22.00 Uhr, Sa 6.00 - 18.00 Uhr


Veranstaltungsort

Universität Regensburg, Gebäudeteil Philosophie/Theologie (im 1. Stock oberhalb der PT-Cafeteria)

Informationen/Kontakt

Lehrstuhl für Pädagogik (Grundschulpädagogik)

Prof. Dr. Angela Enders (Akademische Rätin)
Telefon 0941 943-3417
E-Mail angela.enders@ur.de

Dr. Rudolf Hitzler (Akademischer Oberrat)
Telefon 0941 943-3419
E-Mail rudolf.hitzler@ur.de

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

 

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie auch eine Veranstaltung melden?

Wir freuen uns über Ihren Hinweis mithilfe unseres Formulars zur Meldung einer Veranstaltung (PDF/52 KB)