Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Ausstellung von Lena Schabus

Mittwoch 25. Oktober 2017 – Mittwoch 6. Dezember 2017

Die Ausstellung präsentiert Werke von Lena Schabus, Masterstudentin am Institut für Kunsterziehung.

Lena Schabus´ Werk zeigt eine Invasion der Vergnügungsgeschäfte die sich über eine triste Landschaft ausbreitet. Inspiriert von Science-Fiction Welten widmet sich die Künstlerin dem Ausnahmenzustand während des Volksfestes, wenn die Dult Teilegbiete der Stadt einnimmt.
Bewusst inszeniert sie Irritationen in der Manier des surrealen Futurismus. Teile der Fiktion treten oft fremdartig in das Leben ein, wie ein außerirdisches Wesen, das mit uns in Interaktion tritt. Innerhalb ihrer Bilder konfrontiert Schabus künstlich Geschaffenes mit Ansichten des unbesetzten Gebiets. Dabei entsteht eine absurde Verbundenheit zwischen Realität und Fiktion, da die Fremdkörper ihrer gewohnten Funktionalität entzogen, zu punktuellen Bestandteilen der Stadtansicht werden.

Öffnungszeiten: Mittwoch 13 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter http://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/PKGG/kunsterziehung/art-forum/ausstellung.html

Veranstaltungsort

art forum: Ausstellungsraum des Institus für Kunsterziehung der Universität Regensburg im Studentenhaus

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Institut für Kunsterziehung
Telefon 0941 943-3236
E-Mail: sekretariat.kunst@ur.de

  1. Startseite