Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

"Iphigenie auf Tauris"

Freitag 16. Februar 2018, 19:30 Uhr – Dienstag 20. Februar 2018, 19:30 Uhr

Ein Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe

Ensemble: Germanistentheater

Das Germanistentheater befragt in seiner Inszenierung den Humanitätsgehalt des Klassikers, den Goethe selbst in einem Brief an Schiller als „verteufelt human“ bezeichnet. Das Stück ist sowohl Humanitätsdrama als auch Familien- und Flüchtlingsdrama. Im Zentrum stehen das Flüchtlingsschicksal Iphigenies und die alles entscheidende Frage der Familienzusammenführung. Bei Goethe heißt es im Parzenlied „Es fürchte die Götter das Menschengeschlecht“; müsste es heute nicht heißen „Es fürchten die Götter das Menschengeschlecht“?

Karten (freie Platzwahl) zum Preis von 7 € (ermäßigt 5 €) sind im Kartenvorverkauf bei Bücher Pustet an der Universität und an der Abendkasse erhältlich. Verbindliche Kartenreservierungen sind bis jeweils 14 Uhr des Vortags unter ur-musical@gmx.de möglich.

(Abholung und Bezahlung der reservierten Karten bis spätestens 19.15 Uhr des Vorstellungstags an der Abendkasse. Nicht abgeholte Karten gehen in den freien Verkauf. Öffnung der Abendkasse ab 18.45 Uhr.)

Veranstaltungsort

Theater an der Uni

Informationen/Kontakt

Universität Regensburg
Germanistentheater

  1. Startseite

Veranstaltungskalender

 

Veranstaltungen-breit

Möchten Sie auch eine Veranstaltung melden?

Wir freuen uns über Ihren Hinweis mithilfe unseres Formulars zur Meldung einer Veranstaltung (PDF/52 KB)