Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Ethikkommission an der Universität Regensburg

Die Ethikkommission wurde zur Prüfung der ethischen und rechtlichen Unbedenklichkeit von biomedizinischen Forschungsvorhaben am Menschen eingerichtet. 

Sie legt ihrer Arbeit die gesetzlichen Bestimmungen, die dazu ergangenen Verordnungen und Richtlinien, die berufsrechtlichen Regelungen sowie die Deklaration des Weltärztebundes von Helsinki zugrunde.

Die Kommission ist beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte nach § 20 Abs. 8 Medizinproduktegesetz und beim Bundesamt für Strahlenschutz nach § 92 Strahlenschutzverordnung und § 28g Röntgenverordnung registriert.
Näheres finden Sie bei "Aufgaben und Zuständigkeiten", "Rechtsgrundlagen" und "Antragsberechtigung".

Vorsitzender der Ethikkommission:
Prof. Dr. med. Christian Stroszczynski


Antragstellung

Spezielle Informationen zur Antragstellung bei der Ethikkommission an der Universität Regensburg finden Sie hier. Bitte beachten Sie vor allem, ob Sie einen Antrag stellen müssen und informieren Sie sich über die benötigten Unterlagen, die mit dem Antrag vorgelegt werden müssen.

Bitte wenden Sie sich für Fragen zur Antragsstellung sowie zu laufenden Verfahren an die Geschäftsstelle der Ethikkommission und beachten Sie den Bereich "Sitzungstermine und Abgabefristen". 

  1. STARTSEITE UR

Ethikkommission

 

Medizin

Geschäftsführung:
Rechtsanwalt Jan von Hassel
Tel. 0941/944-5386