Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Forschungsprojekte


DFG - Forschergruppen und Klinische Forschergruppen


DFG - Sonderforschungsbereiche

 

SFB 699 "Strukturelle, physiologische und molekularen Grundlagen der Nierenfunktion"; Beteiligung Lehrstuhl für Innere Medizin II, Prof. Dr. M. Mack

 

SFB 960 "Ribosome formation: Principles of RNP biogenesis and control of their function"; Beteiligung Lehrstuhl für Statistische Bioinformatik, Prof. Dr. R. Spang

 


DFG - Programme und Projekte


EU - Projekte

 

EU FP7 Projekt "THE ONE STUDY": A unified approach to evaluating cellular immunotherapy in solid organ transplantation; Koordinator: Prof. Dr. E. Geissler 

 

ERC Advanced Grant „Identification and targeting of somatic changes initiating sporadic cancers (ISIS)”; Koordinator: Prof. Dr. C. Klein

 

EU FP7 Projekt "Synpeptide - Synthetic Biology for the production of functional peptides”; Koordinator: Prof. Dr. R. Wagner

 

EU „Horizon 2020“ - TREGeneration

Repair of tissue and organ damage in refractory chronic graft versus host disease after hematopoietic stem cell transplantation by the infusion of purified allogeneic donor regulatory T lymphocytes; Koordinator Regensburg: Prof. Dr. M. Edinger

 

EU: Interreg V „Bayrisch-Böhmischer Stoffwechselverbund"; Prof. Dr. P. Oefner, PD Dr. G. Liebisch


Forschergruppen und Forschungszentren

 

José-Carreras Zentrum für somatische Zelltherapie (José Carreras-Stiftung)

 

„Bayerisches Immuntherapie-Netzwerk BayImmuNet“ (Freistaat Bayern)

Projektgruppen „Translationale Immuntherapie“„Adoptiver Transfer CD4+CD25+ regulatorischer T-Zellen zur Induktion von Toleranz“; Prof. Dr. M. Edinger

Projektgruppen „Klinische Studien & präklinische Technologieentwicklung“ „Entwicklung von humanisierten blockierenden monoklonalen Antikörpern gegen IL-3 zur Behandlung von Patienten mit Rheumatoider Arthritis“; Prof. Dr. M. Mack

 

Regensburger Centrum für Interventionelle Immunologie RCI als zentrale Einrichtung der Universität Regensburg und als Partner des Universitätsklinikums (Freistaat Bayern)

 

Regensburg Center of Biomedical Engineering (RCBE)

Das RCBE ist eine fakultäts- und hochschulübergreifende Forschungseinrichtung der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) und der Universität Regensburg bzw. der Fakultät für Medizin.


Regensburg Center of Neuroscience (RCN)

Das Regensburg Center of Neuroscience (RCN) fördert gezielt die fakultätsübergreifende Vernetzung der Forschungs- und Lehr-Aktivitäten zwischen experimentellen und klinischen Neurowissenschaften an der Universität Regensburg.

 

Fraunhofer ITEM "Personalisierte Therapie von Tumoren" des Fraunhofer Institutes für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM (Bay. Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie); Sprecher: Prof. Dr. C. Klein

 


Forschungsprojekte

 

"Identifizierung und Charakterisierung der genetischen Basis von altersbedingter Makuladegeneration unter spezieller Berücksichtigung von geschlechtsspezifischen Effekten" (BMBF-Projekt); Sprecher: Prof. Dr. I. Heid

  

"Forschung ELSA Wissenstransfer: Prävention im postgenomischen Zeitalter: Kommunikation von genetischen Risiken für Volkskrankheiten am Beispiel der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD)"; Sprecher: Prof. Dr. J. Loss

 

„Das schwere akute Lungenversagen des Erwachsenen: Einfluss der Versorgungsqualität und individueller Patientenmerkmale auf die gesundheitsbezogene Lebensqualität bei Überlebenden“ DACAPO-Studie (BMBF-Projekt); Sprecher: Prof. Dr. Th. Bein, Prof. Dr. Dr. C. Apfelbacher

 

"Neue Strategien zur optimierten Behandlung der Depression" (BMBF-Projekt); Sprecher: Prof. Dr. R. Rupprecht, "Verbund OptiMD im Forschungsnetz psychische Erkrankungen" (BMBF-Verbundprojekt); Verbundkoordinator: Prof. Dr. R. Rupprecht

Relevanz der Zusammensetzung des Dickdarmmikrobioms für Subtypen depressiver Erkrankungen, das Ansprechen und unerwünschte Arzneimittelwirkungen-Therapie-SP3" (BMBF-Projekt); Projektleiter: Prof. Dr. Th. Baghai

 

GoBio „CampoNeuro-Therapie- und Biomarker-Entwicklung für Patienten mit Amyothopher Lateralsklerose (ALS)“ (BMBF); Sprecher: Prof. Dr. U. Bogdahn

 


Forschungsverbünde

 

Forschungsverbund "Forschungsallianz Immunmedizin" der Universitäten Erlangen-Nürnberg, Regensburg und Würzburg mit dem Schwerpunkt "Interventionelle Immunologie" in Regensburg, gegründet 12/2011

 

Klinische Studie “Silver Study”: A prospective randomized, open labeled trial comparing Sirolimus containing versus mTOR-inhibitor free immunosuppression in patients undergoing liver transplantation for hepatocellular carcinoma (Firma Pfizer)

 

Therapieeinheit Neuroonkologie (Wilhelm Sander Stiftung), Kordinatoren: Prof. Dr. U. Bogdahn, Prof. Dr. P. Hau

 

Verbundvorhaben Nationale Kohorte (BMBF-Projekt - gefördert vom Bund, den beteiligten Ländern und der Helmholtz-Gemeinschaft); Koordinator: Prof. Dr. M. Leitzmann

 

Forschungsverbund „Induzierte Pluripotente Stammzellen (ForIPS)“ (Bayerische Forschungsstiftung); Koordinator: Prof. Dr. M. Riemenschneider

 

AARU Audi Accident Research Unit Verkehrsunfallforschung (Audi AG)

 

Forschungsverbund Biomarker in der Infektionsmedizin (ForBIMed) (Bayerische Forschungsstiftung); Koordinator: Prof. Dr. R Wagner

 

e:Med-Modul II-Verbundprojekt: Molekulare Mechanismen in Malignen Lymphomen - Demonstrator der Personailsierten Medizin (BMBF); ; Koordinator: Prof. Dr. R. Spang

  1. UNIVERSITÄT

Forschung

 

Forscher-mit-pipette

UR- Universität Regensburg
Fakultät für Medizin

am Universitätsklinikum
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg