Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Das Symphonieorchester der Universität Regensburg


Unter der Leitung von Universitätsmusikdirektor Graham Buckland bringt das Symphonieorchester der Universität pro Semester drei bis fünf Konzerte zur Aufführung. Neben den Konzerten im Regensburger Audimax geht das Orchester auch regelmäßig auf Konzertreise. Gemeinschaftsprojekte mit anderen Uni-Ensembles wie dem Uni Jazz Orchester oder dem Universitätschor sorgen für Abwechslung bei den Musikern und ihrem Publikum.

Zum Zuhören sind Uni-Angehörige und Musikinteressierte herzlich eingeladen. Zu günstigen Preisen bieten die Konzertabende an der Universität einen abwechslungsreichen Querschnitt durch das Repertoire vom Barock bis zur Moderne. Highlights der Filmmusik runden das Angebot ab. In unseren zusätzlichen Familienkonzerten laden wir Kinder ein, nicht nur klassische Musik sondern auch Musikinstrumente ungezwungen und aus der Nähe kennenzulernen.

Das Orchester steht Musikern aus allen Bereichen der Universität offen: Ob Student, Professorin oder Mitarbeiter, ob Mathematikerin, Philosoph oder Mediziner – mitspielen darf, wer mitspielen kann. Nach einem erfolgreichen Probespiel bei UMD Graham Buckland wird man als neues Mitglied im Symphonieorchester willkommen geheißen und darf sich auf gemeinsames Musizieren und Probenwochenenden zum Beispiel in Prag freuen. Das Orchester hat den offiziellen Auftrag der Universitätsleitung, das Studium in Regensburg als Lehrveranstaltung für Hörer aller Fakultäten zu ergänzen.


Symphonieorchester-audimax

  1. Kultur und Freizeit

Das Symphonieorchester

Ein Teil des Symphonieorchesters der Universität Regensburg

Das Symphonieorchester der Universität Regensburg besteht seit 1968. Mit seinen rund 100 Mitgliedern bringt es jedes Jahr etwa acht Konzerte zur Aufführung.