Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Joachim Friedl M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sprechstunde:
nach Vereinbarung per E-Mail


Lebenslauf

  • Jahrgang 1979
  • 1999 Abitur am Goethe-Gymnasium Regensburg
  • 2000-2006 Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Informationswissenschaft an der Universität Regensburg
  • 2002-2006 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte
  • 2003-2005 Tutor am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Regensburg
  • 2006-2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte für das Projekt HIGAPS 2
  • 2010-2011 Lehraufträge am Institut für Geschichte
  • seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte
  • seit September 2013 Vertreter der wissenschaftlichen Mitarbeiter im Fakultätsrat

Publikationen

  • Die Burggrafschaft Regensburg. Militärkommando oder Stadtgrafschaft?, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 145 (2006) S. 7-58.
  • Die in Porta. Eine Regensburger Familie des 11. bis 14. Jahrhunderts, in: Tobias Appl (Hg.): Regensburg, Bayern und das Reich. Festschrift für Peter Schmid zum 65. Geburtstag, Regensburg 2010, S. 83-105.
  • Regensburg eine Roma secunda?, in: Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 150 (2010) S. 7-31.
  • HIGAPS Abschlussbericht [hier als PDF bei der Technischen Informationsbibliothek Hannover (1,4 MB)].
  • Das Zantkreuz und die Zant, in: Der Vitusbach 2 (2013), S. 11-45.
  • Die Burggrafen von Regensburg und ihre Pfalzen, in: Eugen Trapp (Hg.): Burgen und Schlösser in und um Regensburg (Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege 2012), Regensburg 2013, S. 25-34.
  • Digital durch das Welterbe – Der Regensburg | digital CityGuide, in: Josef Memminger (Hg.): Überall Geschichte! Der Lernort Welterbe – Facetten der Regensburger Geschichtskultur, Regensburg 2014, S. 142-157.

Lehrprofil

  • Hilfswissenschaftliche und quellenkundliche Übungen zum Mittelalter und der Frühen Neuzeit
  • Proseminare zur Regensburger Stadtgeschichte
  • Übungen zur Bayerischen Landesgeschichte
  • Übungen zur Geschichte des Mittelalters
  • Übungen zu neuen Medien (hier ein Ergebnis)
  • Exkursionsübungen zur Landesgeschichte
  • Propädeutika

Forschung

  • prosopographische, struktur- und ideengeschichtliche Forschungen zur Regensburger Stadtgeschichte
  • Promotionsvorhaben: Die Zant als Vertreter des Regensburger Patriziats des 13. und 14. Jahrhunderts [zum Forschungsprojekt]
  • HIGAPS Phase 2

Mitgliedschaft

  • Historischer Verein für Oberpfalz und Regensburg
  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Geschichte

Lehrstuhl für Bayerische Landesgeschichte

Joachim Friedl M.A.
Friedl2

Gebäude PT, Zi. 3.1.55

Telefon 0941 943-1587
Telefax 0941 943-3532

E-Mail