Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Tatjana K. Schnütgen

Tatjana K. Schnütgen

Pfarrerin, Dipl. Religions- und Gemeindepädagogin (FH)
Lehrbeauftragte


Publikationen

Veröffentlichungen

  • Lehrplan für den Religionsunterricht an lutherischen Schulen in der Dem. Republik Kongo, Klassen 1-6, Lehrerhandbuch und Material für die Lehrerausbildung für Multiplikatoren, Lubumbashi 2004.

  • Diverse Gottesdienst- und Unterrichtsentwürfe für die Ev.-luth. Kirche im Kongo.
  • Frauenstimmen machen deutlich: Gott befreit, in: efi (evangelische frauen information für Bayern), 2/2005, S. 23.
  • Evangelische Kinderkirche 2/2008, Echt spritzig – Wasser weltweit. Kindergottesdienstentwurf für den 29. Juni 2008: Wasser – Gottes spritzige Gabe, Hesekiel 47,1-12
  • Evangelische Kinderkirche 3/2010, Klein, aber oho! Das Kleine kommt groß raus bei Jesus. Kindergottesdienstentwurf für den 5. September 2010: Die kleine Gabe, Mk 12,41-44
  • Predigt über Römer 12, (4-8)9-16, 2.So.n.Ep. 2010, veröffentlicht auf der 19. Ausgabe der CD Feministisch predigen. Predigen mit feministischem Hintergrund (www.feministisch-predigen.de)
  • Neues Mitglied im Leitenden Team, in: Barbara Zeitler (Hg.), Lasst euer Licht leuchten! 75. Theologinnenkonvent in Bayern – Einblicke und Ausblicke, Kiel 2010, S. 331 f.
  • Predigt über Genesis 22,1-13, Judika 2011, veröffentlicht auf der 20. Ausgabe der CD Feministisch predigen. Predigen mit feministischem Hintergrund (www.feministisch-predigen.de)
  • Predigt über 2. Korinther 12,9, Jahreslosung, veröffentlicht auf der 21. Ausgabe der CD Feministisch predigen. Predigen mit feministischem Hintergrund (www.feministisch-predigen.de)
  • Evangelische Kinderkirche 3/2012, Sorge für Kinder – Sorgenkinder. Kindergottesdienstentwurf für den 19. August 2012: Ein Vater vertraut, Johannes 4,43-53, S. 270-274
  • Reformation, Musik und die Frauen, in: efi (evangelische frauen information für bayern) 3/2012, S. 26
  • Frauen in der Kirchenmusik, in efi (evangelische frauen information für bayern) 1/2013, S. 29
  • Raum für Frauen in der Kirchenmusik, in: Musik und Kirche I/2013, 54-59.
  • Nicht vergessen: Hexenverfolgungen, in efi (evangelische frauen information für bayern) 3/2013, S. 24
  • …zur Stadtführung über eine Hexenjagd, in: efi (evangelische frauen information für bayern) 3/2013, S. 35
  • Gott - frauennah. Gottesbilder in Liedern der Frauenbewegungen und im aktuellen Gemeindelied in: Jochen Arnold/Folkert Fendler/Verena Grüter/Jochen Kaiser (Hg.), Gottesklänge. Musik als Quelle und Ausdruck des christlichen Glaubens, Leipzig 2013, 101-123
  • Prophetin Hulda. Arbeitshilfe Frauensonntag Lätare 2014, Stein 2013. (Mitarbeit im Redaktionsteam und Vorschlag zur Liturgie und Bausteine für den Gottesdienst zusammen mit Brigitte Reinard, S. 18-32)
  • Predigt über Apg 10,21-35. 3. So. n. Epiphanias 2014, veröffentlicht auf der 23. Ausgabe der CD Feministisch predigen 2013/2014. Predigen mit feministischem Hintergrund (www.feministisch-predigen.de)
  • Bubmann, Peter/Schnütgen, Tatjana K., Musik und Tanz, in: Godwin Lämmermann/Birte Platow, Evangelische Religion - Didaktik für die Grundschule, Berlin 2014, 177-188
  • Für dich ... Jubiläumsausgabe. Arbeitshilfe zum Frauensonntag Lätare 2015, stein 2014. (Mitarbeit im Redaktionsteam und Vorschlag zur Liturgie zusammen mit Christa Bukovics, S. 18-30, Bausteine für den Gottesdienst S. 33f.).
  • Tanz in Bibel und Kirchengeschichte. Auf dem Weg zu Tanz als Kunst in Liturgie und Spiritualität, in: Musik und Kirche IV/2015, 230-236.
  • Es ist alles meine Schuld. Die Diplomatie Abigails. Arbeitshilfe zum Frauensonntag Lätare, im Team mit Andrea König, Elke Beck-Flachsenberg et.al., 2016, Stein 2015.
  • ·       Kindersegen in Afrika – Heiligung des Lebens. Erfahrungen zwischen zwei Kontinenten, in: Spiritual Care. Zeitschrift für Spiritualität in den Gesundheitsberufen, DeGruyter 2016; 5(2), 125-128. (http://www.spiritual-care-online.de/).

  •       Mit Astrid Thiele-Petersen „Gedanken zum tanzenden Christus“ in: Gergen-Woll, Katrin (2016): Die Sehnsucht nach einem tanzenden Gott. Gedanken zum tanzenden Christus von Astrid Thiele-Petersen und Tatjana K. Schnütgen, in: Lebensbahnen. Die Fülle im Tanz, Neue Kreise ziehen. Fachzeitschrift für meditativen und sakralen Tanz 3/2016, 13-15.

  •       Exegese zu 1. Mose 2,4b-3,24, in: erlöst. befreit! optimiert? Arbeitshilfe zum Frauensonntag Lätare 2017, Frauenwerk Stein in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, 15-24.

  •       Mit Anne Frenk, Art. Tanz, in: WiReLex, Das Wissenschaftlich-Religionspädagogische Lexikon.

  •       Leichtfüßige Spiritualität leben im Tanz, in: Citykirche, Das Magazin der Evang.-Luth. Innenstadtgemeinden St. Egidien, St. Jakob, St. Lorenz & St. Sebald, 64. Ausgabe, 6/7 2017, Thema Leichtigkeit, 10-12.

Noch unveröffentlicht:

  • "Du bist schön, du hast Energie, du bist nicht allein" Tanz- Ästhetik- Spiritualität. Empirische und theoretische Erkundungen in kirchlichen Tanzszenen (Dissertation).

In Vorbereitung:

  • WiReLex, Art. Rut.

Lebenslauf

Lebenslauf

Dipl. Religionspädagogin (FH) in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) (seit 1995)
Religionspädagogische Referentin der Evangelisch-Lutherischen Kirche im Kongo (DR) und Dozentin am Institut Académique de Formation Théologique et d’Apprentissage (IAFTA), Kimbeimbe,(1998-2004)
Vikarin der ELKB, St. Andreas, Weißenburg (2009-2011)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Praktische Theologie (Professur für Religions- und Gemeindepädagogik) FAU Erlangen (2011-2012)
Pfarrerin der ELKB (seit 2011); verheiratet mit Pfarrer Arne Schnütgen, 4 Kinder

1967 geb. in Freising
1986 Abitur am musischen Gymnasium Schwabach
1986-1988 Studium Musikhochschule Würzburg: Musik an Grund-, Haupt-, und Realschulen und Universität Würzburg: Grundschuldidaktik
1988-1993 Studium Fachhochschulstudiengang der Augustana Hochschule, München: Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit, 1. kirchl. Examen
1991-1992 Gaststudium Theologische Hochschule in Makumira, Tansania
1993-1995 Vorbereitungsdienst in Nürnberg-Langwasser, 2. kirchl. Examen. Diplomarbeit: Kindergottesdienst oder Sonntagsschule? Beobachtungen, Analysen und Reflexionen in der ev.-luth. Kirche in Tansania
1995-1997 Nebenamtliche und ehrenamtliche Tätigkeit in Würzburg (RU, Gottesdienst, Klinikseelsorge)
1998-2004 Religionspädagogische Referentin der Ev.-Luth. Kirche im Kongo (DR) und Dozentin für Religionspädagogik, Gemeindepädagogik und Hymnologie an der theologischen Hochschule Kimbeimbe, Ausbildung von Religionslehrkräften und Lehrplanarbeit; Mitarbeit am Entwurf des neuen Gesang- und Gottesdienstbuches in Lubumbashi
2004-2008 Studium der Evangelischen Theologie in Neuendettelsau, Erlangen, Eichstätt (katholische Theol.) und München, 1. theol. Examen.
Wiss. Hausarbeit im Fach Praktische Theologie: Die Feier des Heiligen Abendmahls im Spiegel neuerer liturgiewissenschaftlicher Entwürfe
2009-2011 Vikariat in Weißenburg i. Bay., 2. theol. Examen; 2011 Ordination (ehrenamtlicher Dienstauftrag Klinikseelsorge und Gottesdienste)
2011-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Praktische Theologie (Professur für Religions- und Gemeindepädagogik) FAU Erlangen, Assistentin von Prof. Dr. Peter Bubmann
2012-7/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Evangelische Theologie der Universität Regensburg, Assistentin von Prof. Dr. Michael Fricke
seit 7/2017 Referentin für Theologie, Religionen  & Spiritualität, EBW Regensburg
WS 2017/18 Lehrauftrag am Institut für Evangelische Theologie der Universität Regensburg

Ämter/Mitglied

Ämter/Mitgliedschaften, Weiterbildungen und Projekte

seit 2006 Mitglied in der Christlichen Arbeitsgemeinschaft Tanz in Liturgie und Spiritualität e.V.
2008-2012 Freie Mitarbeiterin von Zentrum Mission EineWelt, Neuendettelsau
2009-2012 Leitendes Team Konvent Evangelischer Theologinnen in Bayern
2009-2011 Vorbereitungs- und Leitungsteam des Symposiums der Christlichen Arbeitsgemeinschaft Tanz in Liturgie und Spiritualität e.V., Jan. 2011 in Essen
seit 2009 Leitung diverser Fortbildungsangebote zu Themen wie „Bewegte Liturgie“, „Leibhafte Psalmenauslegung“, „Meine Identität als Pfarrerin in Bewegung gebracht“, „Frauen in der Kirchenmusik“; „Frauenlieder – Frauenliturgien“
2011-2012 Kongress „Musik in Kirche und Gemeinde“ vom 25.-28.10.2012 in Erlangen (Organisation; Doppel-Workshop zu „Raum für Frauen in der Kirchenmusik“)
2012-2013 Mitwirkung beim Bühnenstück "add-me", Modernes Uni Tanztheater Regensburg (www.mut-regensburg.de), mehrere Aufführungen
seit 2013 Mitglied im Arbeitskreis Populäre Kultur und Religion
2013-2014 Fortbildung in Tanztheater bei Thea und Georg Sosani, Sosani Artzone, Regensburg
seit 2014 Weiterbildung Ritualbegleiterin in der Natur/Visionssucheleiterin
2014-2016 Weiterbildung Körperschulung, Tanzpädagogik und Glaube (dance&praise®) bei Barbara Jeanne Lins, Maihingen, Abschluss mit Zertifikat
2014-2016 Stellvertretende zweite Frauenbeauftragte der Fakultät für Philosophie, Kunst, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
2015-2016 Choreographie des Bühnenstückes "Heimat-Flucht-Heimat" (Tanztheater), mehrere Aufführungen
seit 2016 Mitglied in ESWTR (European Society of Women in Theological Research) Weiterbildung "Tanz der Gegenwart" bei Wilma Vesseur, TTW Ludwigsburg
2016 Choreographie des Bühnenstücks 3@g*d.com - Perichoresis (Tanztheater)

Lehrveranst.

Lehrveranstaltungen an der Universität Regensburg ab 2012

WS
2012/13
Seminar 31766 Theorie u. Praxis des Religionsunterrichts an der Hauptschule
Praktikum
31769
Mitwirkung an der schulpraktischen Ausbildung HS/MS
SoSe
2013
Seminar 31763 Grundfragen der Religionspädagogik
Seminar 31764 Zugänge zum Thema Jesus Christus im Religionsunterricht der Sekundarstufe
Seminar 31765 Musikalische und bewegte Methoden im Religionsunterricht
WS
2013/14
Seminar 31768 Musikalische und bewegte Methoden im Religionsunterricht
Seminar 31773 Theorie und Praxis des Religionsunterrichts an der Hauptschule
Praktikum
31774
Mitwirkung an der schulpraktischen Ausbildung HS/MS
SoSe
2014
Seminar 31767 Hauptthemen der Religionspädagogik
Seminar 31768 Weltreligionen im Evangelischen Religionsunterricht
WS
2014/15
Seminar 31767 Theorie und Praxis des Religionsunterrichts an der Hauptschule
Praktikum
31770
Mitwirkung an der schulpraktischen Ausbildung HS/MS
Seminar 31763 Wenn Religion praktisch wird - Spiritualität im Kirchenjahr
SoSe
2015
Seminar
31766
Narrative Religionsdidaktik
Seminar
31767
Hauptthemen der Religionspädagogik
WS 2015/16 Seminar 31770 Theorie und Praxis des Religionsunterrichts an der Hauptschule
Praktikum
31767
Mitwirkung an der schulpraktischen Ausbildung HS/MS
Seminar
31762
Weltreligionen im evangelischen Religionsunterricht
SoSe
2016
Blockseminar
31768
#walk for spirit! Religionspädagogisches Blockseminar

Seminar
31764

Narrative Religionsdidaktik

Seminar
31778

"...Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde ... und schuf sie als Mann und Frau" - Religiöse Bildung im Zeichen von Geschlechtersensibilität und -gerechtigkeit
WS 2016/17 Seminar 31773 Bibelkunde des Alten Testaments
Seminar 31763 Zugänge zu christologischen Themen im Religionsunterricht der Sekundarstufe
Seminar 31766 Theorie und Praxis des Religionsunterrichts an der Mittelschule/Grundschule
Praktikum 31765 Mitwirkung an der schulpraktischen Ausbildung Mittelschule/Grundschule
SoSe 2017 Seminar
31773
Hauptthemen der Religionspädagogik
Seminar
31768
Theorie und Praxis des Religionsunterrichts an der Grundschule
Praktikum
31767
Mitwirkung an der schulpraktischen Ausbildung Grundschule

WS 2017/18

Seminar
31763

Methoden religiöser Bildung

  1. STARTSEITE UR

Institut für Evangelische Theologie

 

 

Universitätsstraße 31
D-93057 Regensburg