Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Studierende


Vorlesungsverzeichnis


FlexNow für Studierende


Prüfungsordnungen
Studienordnungen
Modulbeschreibungen
Elterninformation zum Studium ihrer minderjährigen Kinder


Koordinierungsstelle Leistungspunkte


Veranstaltungsangebot für das Frei Kombinierbare Nebenfach


Studienbeiträge

Verteilung

In der Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften werden die pro Semester zugewiesenen Mittel auf die einzelnen Institute und Fächer auf Grundlage der jeweils eingeschriebenen Studenten verteilt.

Verwendung

  1. Personal: Der Hauptanteil der Studienbeiträge wird für zusätzliches Personal verwendet. Zum Beispiel für Lehrkräfte für besondere Aufgaben, die das Lehrangebot im Grundstudium (Propädeutika, Proseminare, Übungen) erheblich erweitern oder für Wissenschaftliche Hilfskräfte, die zusätzliche fachliche Hilfestellung zum Beispiel in Form von Tutorien bieten. Studentische Hilfskräfte verbessern die Studienbedingungen durch die Pflege von Semesterapparaten, Bereitstellung von Studienmaterialien etc.
  2. Personalbezogene Sachausgaben: Durch zusätzliche Lehraufträge wird das Lehrangebot thematisch erweitert. Zudem werden Zusatzangebote ermöglicht, die außerfachliche Fähigkeiten verbessern helfen. Gastvorträge auwärtiger Referenten geben zusätzliche Einblicke in zahlreiche wissenschaftliche Bereiche.
  3. Bibliothek: Studienrelevante Fachliteratur wird ergänzt oder durch Mehrfachbeschaffungen erweitert (z.B. Ausbau der Lehrbuchsammlung).
  4. Sachausgaben: Durch das Bereitstellen von Lehrmaterial (Skripten, Reader, Kursmaterialien) wird die konkrete Lehrsituation in den Veranstaltungen verbessert, was auch durch die Ausstattung der Seminarräume mit entsprechenden Mediageräten verwirklicht wurde. Zudem werden Exkursionen mitfanziert. Sie erweitern den Praxisbezug und stellen einen großen Mehrwert in der Lehre da. Dabei wird im Vorfeld auf die Verhältnismäßigkeit und Genauigkeit der Planung geachtet. Es handelt sich vor allem um Tagesexkursionen, aber auch um die Bezuschußung aufwändiger Auslandsexkursionen.

Folgend finden Sie eine Überischt über die Verwendung der Studienbeiträge in den letzten Semestern.Klicken Sie auf eine Grafik, um die Übersicht anzuzeigen.


Pkgg Studienbeitraege Sose10

Sommersemester 2010


Zum ersten Diagramm: Nach Abzug von 4 % für die Fakultätsverwaltung wurden 346.543,99 Euro auf die einzelnen Institute verteilt.
Zum zweiten Diagramm: Insgesamt wurden 360.983,32 Euro verteilt (inkl. Fakultätsverwaltung).


Diagramm 2010 11

Wintersemester 2010/11

 
Zum ersten Diagramm: Nach Abzug von 5 % für die Fakultätsverwaltung wurden 384.961,33 Euro auf die einzelnen Institute verteilt.
Zum zweiten Diagramm: Insgesamt wurden 405.222,45 Euro verteilt (inkl. Fakultätsverwaltung).


Diagramme 2011

Sommersemester 2011


Zum ersten Diagramm: Nach Abzug von 5 % für die Fakultätsverwaltung wurden 357.070,87 Euro auf die einzelnen Institute verteilt.
Zum zweiten Diagramm: Insgesamt wurden 375.864,07 Euro verteilt (inkl. Fakultätsverwaltung).


Diagramme

Wintersemester 2011/12


Zum ersten Diagramm: Nach Abzug von 5 % für die Fakultätsverwaltung wurden 445.278,08 Euro auf die einzelnen Institute verteilt.
Zum zweiten Diagramm: Insgesamt wurden 468.713,71 Euro verteilt (inkl. Fakultätsverwaltung).


Diagramme 121

Sommersemester 2012


Zum ersten Diagramm: Nach Abzug von 5 % für die Fakultätsverwaltung wurden 474.365,24 Euro auf die einzelnen Institute verteilt.
Zum zweiten Diagramm: Insgesamt wurden 499.400,25 Euro verteilt (inkl. Fakultätsverwaltung).


Diagramm2012.jpeg

Wintersemester 2012/13

Zum ersten Diagramm: Nach Abzug von 5 % für die Fakultätsverwaltung wurden  406.432,19 € Euro auf die einzelnen Institute verteilt.

Zum zweiten Diagramm: Insgesamt wurden 427.823,36 €  Euro verteilt (inkl. Fakultätsverwaltung).


Diagramm 2013

Sommersemester 2013

Zum ersten Diagramm: Nach Abzug von 5 % für die Fakultätsverwaltung wurden 343.915,30 Euro auf die einzelnen Institute verteilt.

Zum zweiten Diagramm: Insgesamt wurden 362.016,10 Euro verteilt (inkl. Fakultätsverwaltung).


Noch Fragen?

Sollten Sie noch Fragen zur konkreten Verwendung haben oder weitere produktive Vorschläge, Anregungen, dann nutzen Sie die Chance aktiv an der Verwendung Ihrer Studienbeiträge mitzuwirken, indem Sie uns Ihre Vorschläge und Ideen übermitteln.

  1. Fakultäten

Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Willkommen auf den Seiten der PKGG-Fakultät!

Pkgg-punkt

Eine Übersicht über die Institute der Fakultät finden Sie hier.
Für fakultätsübergreifende Informationen, Dokumente und Formulare siehe die Seite des Dekanats.