Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Projektverbünde

„Forum Mittelalter“

Das Forum Mittelalter der Universität Regensburg inszeniert vielfältige Begegnungen mit dem Mittelalter. Beiträge zur Forschung, interdisziplinäre Lehrangebote und Studienmöglichkeiten sowie Kooperationen mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen prägen die Aktivitäten des Forums. Das „Forum Mittelalter“ wird in maßgeblicher Weise von dem Teilfach Mittelalterliche Geschichte und seinen wissenschaftlichen Mitarbeitern getragen. Die Leitung liegt bei der Professur für Mittelalterliche Geschichte (Prof. Jörg Oberste). mehr


„RIU – Region im Umbruch. Regensburg und das nördliche Raetien von Marc Aurel bis zu Karl dem Großen“

Bei RIU handelt es sich um einen interdisziplinär und interfakultär geplanten Forschungsschwerpunkt, der sich mit der Problematik auseinandersetzt, die sich im Zuge der römischen Okkupation der Donauprovinzen und später mit der Ablösung der römischen Herrschaft durch die frühmittelalterlichen germanischen Staaten ergeben hat. Träger dieses Forschungsvorhabens ist der Lehrstuhl für Alte Geschichte (Prof. Peter Herz). Enger eingebunden sind der Lehrstuhl für Vor- und Frühgeschichte sowie Kollegen aus der Katholisch-Theologischen Fakultät (Ältere Kirchengeschichte) und den naturwissenschaftlichen Fakultäten (u.a. Botanik, Biologie).


„Ost-West-Transfers“

Dieser Themenverbund versteht sich als Zusammenschluss der „West“- und „Ost“-Kompetenzen der Universität und fokussiert thematisch Transfer-, Verflechtungs- und Austauschprozesse in Europa und Nordamerika in der Moderne. An ihm beteiligen sich 17 Wissenschaftler/innen der Universität Regensburg, die aus den philosophischen Fakultäten, der juristischen und der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät kommen. Sprecher ist Prof. Ulf Brunnbauer (Lst. Geschichte Südost- und Osteuropas). Eine Besonderheit des Verbunds stellt die Integration der Institute des Wissenschaftszentrums Ost- und Südosteuropa Regensburg (WiOS) dar. Der Themenverbund leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Profilierung der Universität Regensburg im Bereich der Forschung zu Ost- und Südosteuropa, wozu auch die enge Zusammenarbeit mit den außeruniversitären Einrichtungen vor Ort dient.

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Institut für Geschichte


Universität Regensburg
Universitätsstraße 31
D-93053 Regensburg