Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Lehramt


13.1.2015

Wahloptionen Aufbaumodule Lehramt Gymnasium (aktueller Hinweis!)

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer Aufbaumodule im Lehramt Gymnasium Geschichte folgende Problematik:

Von den vier Aufbaumodulen 10 bis 13 (Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte, Neuere/Neueste Geschichte, Bayerische Landesgeschichte) sind zwei zu wählen. Es gibt folgende Wahlmöglichkeiten:
Modul 10 und Modul 12
Modul 11 und Modul 12
Modul 10 und Modul 13
Modul 11 und Modul 13
Modul 12 und Modul 13
Modul 13 und Modul 13

Modul 13 Bayerische Landesgeschichte kann entweder Modul 11 Mittelalterliche Geschichte oder Modul 12 Neuere/Neueste Geschichte ersetzen, wenn das Hauptseminar in Modul 13 thematisch entweder dem Mittelalter oder der Neuzeit zu zuordnen ist.

Vergleichen Sie dazu auch:
http://homepages.uni-regensburg.de/~kog02554/BA-LA/la-gy.html
http://homepages.uni-regensburg.de/~kog02554/BA-LA/la-gy-w11.html

Wenn Sie nun bei obigen Wahlmöglichkeiten eine Kombination wählen, bei der weder Modul 10 noch Modul 11 vorkommt, erreichen Sie nicht automatisch die vorgeschriebene Mindestpunktzahl.
Beispiel: Modul 12 und Modul 13; Modul 13 und Modul 13

Laut LPO müssen Sie im Unterrichtsfach Geschichte 92 LP erbringen. Mit Ihrer Modulwahl können Sie maximal 90 LP erreichen. Es fehlen 2 oder 3 Punkte (es kommt auf die Wahl des Vertiefungsmoduls 14 oder 15 an) zur Zulassung zum Staatsexamen.

Da für weitere Kurse keine freien Modulpositionen zur Verfügung stehen, wurde der Bereich Zusätzliche Pflichtpunkte geschaffen.

Bitte beachten Sie, dass bei obiger Modulwahl am Ende des Studiums ein Kurs aus der Fachwissenschaft bei den Zusätzlichen Pflichtpunkten verbucht sein muss. Dieser müsste mit mindestens 3 LP abgerechnet werden und nur bestanden werden. Die Note fließt nicht in die Gesamtnote ein.

Diese Problematik betrifft alle Studierenden des Lehramts Gymnasium, die Ihre Studium ab dem WS 2008/09 begonnen haben - also beide Kohorten (Studienordnung WS 08/09 bis SS 2011 und Studienordnung WS 11/12 bis WS 14/15).

Bitte entschuldigen Sie etwaige Unannehmlichkeiten. Ich stehe Ihnen jederzeit gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Barf-Fleischmann M.A.
Studiengangskoordination Geschichte
Universität Regensburg
D-93040 Regensburg
Tel.: +49 (0)941 943 5657
E-Mail: karsten.barf@geschichte.uni-regensburg.de


neueste Ordnung (Studienbeginn ab WS 2011/12)

Prüfungs- und Studienordnung für den universitären Prüfungsteil der Ersten Prüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen


Modulbeschreibungen für die Lehramtsstudiengänge mit dem Unterrichts- oder Didaktikfach Geschichte


Studienanforderungen und Notenberechnung


neue Ordnung (Studienbeginn WS 2008/09 - SS 2011)

Prüfungs- und Studienordnung für den universitären Prüfungsteil der Ersten Prüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen


Modulbeschreibungen für die Lehramtsstudiengänge mit dem Unterrichts- oder Didaktikfach Geschichte


Studienanforderungen und Notenberechnung


Lehramtsprüfungsordnung I (LPO I) v. 13.3.2008

  • Geschichte nicht vertieft: § 48
  • Geschichte vertieft: § 67 

Praktika für Lehramtsstudierende (Gymnasium)

Informationen des Praktikumsamts beim Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in der Oberpfalz;

Auf dieser Seite finden Sie auch die Online-Anmeldung zu den Praktika.


alte Ordnung (Studienbeginn vor WS 2008/09)

Studienempfehlungen für die Lehramtsstudiengänge an der Universität Regensburg


Zwischenprüfungsordnung


Lehramtsprüfungsordnung I (LPO I) v. 7.11.2002

  • Geschichte nicht vertieft: § 51
  • Geschichte vertieft: § 71
  • Fremdsprachenkenntnisse nach der LPO I: Bekanntmachung des Bayerischen Kultusministeriums v. 2003

Studienanforderungen

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften

Institut für Geschichte

Universität Regensburg
Universitätsstraße 31
D-93053 Regensburg