Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Neues Semester, neue Ringvorlesung: Challenging the Iconic Turn

Challenging6.jpeg

Plakat als PDF

18.10.2017
Barbara Baert (Leuven): Echo‘s fate in the Iconic Turn(s)

25.10.2017
Nils Büttner (Stuttgart): Das Kulturgüterfluchtgesetz und seine Profiteure

08.11.2017
Christoph Wagner (Regensburg): Am Ende der Bilder? Überlegungen im Anschluss an Joseph Beuys und Anne Imhofs »FAUST«

15.11.2017
Susanne Lanwerd (Berlin): More Aesthetics, more Ethics. Religionswissenschaft und Kunstgeschichte im ‚Laboratorium kulturwissenschaftlicher Bildgeschichte‘ (Warburg)

22.11.2017
Lioba Keller-Drescher (Tübingen/Berlin): Moden und Trachten. Eine Bild-Diskurs-Analyse

29.11.2017
Yvonne Hardt (Köln): Sich durch das Bild bewegen. Prozesshafte und reflexive Bildwirklichkeiten in tänzerischen Trainingsformen und choreo-graphischen Schaffensprozessen

06.12.2017
Sebastian Schütze (Wien): Caravaggio nach dem Iconic Turn

13.12.2017
Anna Dahlgren (Stockholm): Travelling Images

20.12.2017
Eva Näripea (Tallinn): Estonian Film Scholarship. From Text to Image to Space

10.01.2018
Stephan Schwan (Tübingen): Ein Bild kommt selten allein. Begleitmedien und Bildrezeption

17.01.2018
Ralph Ubl (Basel): Bild und Freiheit

24.01.2018
Hartmut Grimm & Elke Lange (Frankfurt am Main): Musikalische Mimik und Gestik. Theoretische und empirische Aspekte ihrer Bedeutung für das Erleben von Musik

25.01.2018
Marina Vicelja-Matijasic (Rijeka): Lost in Terminology. Who do Images belong to?

31.01.2018
Audrey Rieber (Lyon): Ikonologie und Bildkritik. Jenseits der Trennung von Bild und Sprache: Immanenz und Referenzialität des Sinns

07.02.2018
Bernhard Jussen (Frankfurt am Main): Bildbasierte Versuchsanordnungen. Auf der Suche nach neuen Makromodellen des Vormodernen Europa­­

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften