Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Musik als Didaktikfach

Modularisiert

Die folgenden Informationen gelten für Studierende, die ab WS 2010/11 
oder später ihr Studium aufnehmen:

Für Studierende, die zum WS 2008/09 oder 2009/10 ihr Studium aufgenommen und keinen Antrag auf Wechsel in die neue Version der Prüfungsordnung gestellt haben, gelten weiterhin folgende Informationen und Modulkataloge*:

* Die Modulprüfung K03 "Musikdidaktik" wird in diesem Fall beibehalten.

ALTE LPO I


Repetitorium Schulpraktisches Instrumentalspiel

Bitte beachten Sie: Für alle Studiengänge ist die Teilnahme an einem der Repetitorien in Schulpraktischem Instrumentalspiel verpflichtend! Ohne erfolgreiche Teilnahme an der Übung ist keine Examensanmeldung möglich. Das Repetitorium kann nicht durch eine andere Lehrveranstal­tung ersetzt werden.
Bitte planen Sie Ihr Studium entsprechend! Sinnvoll ist eine Be­legung in einem der letzten beiden Studiensemester. Da es sich um Gruppenunterricht handelt, ist für das Repetitorium kein Gutschein er­forderlich. Notwendig ist allerdings eine Voranmeldung im Sekretariat, den nächsten Termin hierfür erfahren Sie hier.


Didaktikkombination Musik und NWT

Für Studierende des Lehramts GS mit NWT in der Didaktikfach-Kombination entfällt die Staatsexamensprüfung in Musik (praktische und mündliche Prüfung).

Die Fachnote Musik berechnet sich in diesem Fall nur aus den Noten der beiden Modulprüfungen K01 (Gesang und Instrumentalspiel) und K02 (Musikwerke für die Schule).
Um den obligatorischen Leistungspunkt für das Repetitorium Schulprak­tisches Instrumentalspiel (Akkordeon, Gitarre oder Klavier, Modul K01) zu erhalten, muss am Ende des Repetitoriums-Kurses ein Leistungsni­veau nachgewiesen werden, das zum Bestehen der Staatsprüfung aus­reichend wäre.

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik

Lehramt Grundschule

 

GS-Collage