Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Aktuelles

24.07.2015

Wiederholungsklausur "Gesellschaftlicher Wandel im Zentrum und im Osten Europas"

Der Termin für die Wiederholungsklausur findet statt am

Freitag, den 23.10.2015,
um 9.00 Uhr,
im Raum PT 1.0.4.

Der FlexNow-Anmelde- und Abmeldezeitraum für die Wiederholungsklausur ist vom
01.10. - 22.10.2015.


13.07.2015

Feriensprechstunden SS 2015

Prof. Dr. Jerzy Maćków:

Montag, 27.07.2015, von 11.00 - 13.00 Uhr
Montag, 14.09.2015, von 11.00 - 13.00 Uhr

Alisa Langlitz, M.A.

Mittwoch, 29.07.2015, von 14.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch, 19.08.2015, von 14.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch, 09.09.2015, von 14.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch, 30.09.2015, entfällt!

Sebastian Preis, M.A.
Montag, 27.07.2015, von 13.00 - 14.00 Uhr
Montag, 10.08.2015, von 13.00 - 14.00 Uhr
Montag, 07.09.2015, von 13.00 - 14.00 Uhr
Montag, 21.09.2015, von 13.00 - 14.00 Uhr




28.07.2015

Info des Sekretariats

Das Sekretariat ist während der vorlesungsfreien Zeit wegen Urlaub geschlossen vom:

  • 10.08. - 14.08.2015
  • 24.08. - 11.09.2015




Plakat Vortrag Reitschuster 150715
13.07.2015

Vortrag: "Putin - ein Machtmensch, sein System und sein Krieg"

Der Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft, Mittel- und Osteuropa, lädt alle Interessierten zum universitätsoffenen Vortrag ein.
Herr Reitschuster wird am 16. Juli 2015, um 10.00 ct., im großen PT-Sitzungssaal (PT 3.0.79) den Vortrag "Putin - ein Machtmensch, sein System und sein Krieg" (mit anschließender Diskussionsrunde) halten.

Prof. Dr. Jerzy Maćków freut sich Herrn Boris Reitschuster als Gast am Lehrstuhl begrüßen zu können. Herr Reitschuster ist ein bekannter Journalist, Russland-Kenner und war der langjährige Büroleiter des Magazins Focus in Russland.


Unibibiliothek Vilnius
28.01.2015

Reisebericht der Exkursion im WS 2014/15

In diesem Semester bot Prof. Dr. Maćków eine wissenschaftliche Exkursion, vom 19.11. -  02.12.14, in den Raum der Anrainerstaaten der Ostsee statt. Es ging darum, die Stimmung in jenen NATO- und EU-Ländern zu erkunden, die durch die Ukraine-Krise sträker bedroht sind als die westeuropäischen Staaten. Die Reiseroute führte nach Warschau, Tallin, Narva, Tartu und Wilna.

Das Bild zeigt die Universitäts-Bibliothek in Vilnius.

Unter dem folgenden Link, können Sie den bebilderten Reisebericht der Exkursionteilnehmer dieses Semester lesen. 


16.09.2014

Wissenschaftliche Exkursion in den Baltischen Raum im WS 14/15

Unter der Leitung von Prof. Maćków findet im Wintersemester 2014/15 (voraussichtlich zwischen dem 20. November und dem 5. Dezember 2014) eine wissenschaftliche Exkursion in den Raum der Anrainerstaaten der Ostsee statt. Es geht u.a. darum, die Stimmung in jenen NATO- und EU-Ländern zu erkunden, die durch die Ukraine-Krise sträker bedroht sind als die westeuropäischen Staaten. Die Reiseroute wird wahrscheinlich nach Warschau, Danzig, Wilna und Tallin führen.

Die von der Universität bezuschusste Exkursion wird zumindest neun Übernachtungen und mehrere Flüge umfassen. Die von den Teilnehmern zu tragenen Kosten werden zwischen 500 und 600 € liegen.

Es wird möglich sein, während der Exkursion entweder den Übungs-, oder den Praxisseminar- oder den HS-Schein zu erwerben. Die
e Teilnehmer werden u.a. je ein thematisches und auch einige Ortsreferate halten.
 

Die Interessierten melden sich bitte per email im Sekretariat des Lehrstuhls mit folgenden Angaben an: Vorname, Name, Matrikelnummer, Studiensemester, Studienfächer, Pass-Nr., Art des zu erwerbenden Scheins, Tel.Nr.. Auch Studenten der Fächerübergreifenden Studiengänge können sich um den Platz bewerben. Ein Paar Worte über die Motivation, an der Exkursion teilzunehmen, würden sicher die Teilnehmerwahl erleichtern.

Bitte um Verständnis dafür, dass die Anmeldung noch nicht verbindlich ist. Erst zu Semesterbeginn werden die Teilnehmer ausgewählt.

Bitte ausschließlich die emailadressen der Universität nutzen.

Weitere Informationen folgen


24.03.2014

Facebook-Seite des Lehrstuhls

Der Lehrstuhl von Herrn Prof. Maćków ist jetzt auch auf Facebook vertreten. Studierende und Interessierte sind herzlich dazu eingeladen, sich mit der Seite zu vernetzen! Hier geht's zur Facebook-Site


24.03.2014

APuZ zum Thema Europawahl 2014

 der Serie Aus Politik und Zeitgeschichte der Bundeszentrale für Politische Bildung ist kürzlich ein Heft zu Europawahl erschienen  , das auch online abrufbar ist.

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Politikwissenschaft

Vergleichende Politikwissenschaft (Mittel- und Osteuropa)

Sekretariat
Metka Lohrenz

 

Pkgg-punkt

Gebäude PT, Zi. 3.1.08
Telefon 0941 943-3516
Fax 0941 943-4808

sekretariat.prof-mackow@ur.de

Mo-Do 8.30 -11.30 Uhr