Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Jerzy Maćków

  • * 1961 in Wilamowa (Polen)
  • Studium der Politikwissenschaft, der Philosophie und der Neueren Geschichte in Posen (Poznań) und Hamburg
  • 1992 Promotion bei Prof. Dr. Winfried Steffani an der Universität Hamburg mit einer Arbeit über Totalitarismus-Theorien und Systemkrise der Volksrepublik Polen
  • 1993-1999 Stipendiat der Volkswagen-Stiftung. Arbeit an einem Forschungsprojekt über gesellschaftliche Proteste gegen die Folgen der postkommunistischen Systemtransformation in Polen und Russland
  • 1993-1999 Wissenschaftlicher Assistent im Institut für Internationale Beziehungen der Universität der Bundeswehr in Hamburg
  • 1998 Habilitation im Fach Politikwissenschaft mit einer Schrift über die politische Stabilität Polens und Russlands im Systemwandel
  • 1999-2004 Durchführung eines von der Volkswagen-Stiftung finanzierten Forschungsprojektes an der Universität Viadrina in Frankfurt (O) über die Gesellschaft sowie die Innen- und Außenpolitik Belarus,’ Polens, der Ukraine und Litauens
  • Seit April 2002 an der Universität Regensburg
  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Politikwissenschaft

Vergleichende Politikwissenschaft (Mittel- und Osteuropa)

Sekretariat
Metka Lohrenz

 

Pkgg-punkt

Gebäude PT, Zi. 3.1.08
Telefon 0941 943-3516
Fax 0941 943-4808

sekretariat.prof-mackow@ur.de

Mo-Do 8.30 -11.30 Uhr