Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Prüfungsordnungen


Alle Studiengänge sind rechtsverbindlich durch Prüfungsordnungen geregelt. Darin ist festgelegt, welche Leistungen Sie während des Studiums erbringen müssen und wie sich die Prüfungsverfahren gestalten. Eine laufend aktualisierte Übersicht über sämtliche Prüfungsordnungen findet sich auf den Webseiten der Universität Regensburg.

Bei allgemeinen Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zentrale Studienberatung, bei fachspezifischen Fragen an die Fachstudienberater (siehe rechts).

Klausurüberschneidung (Stand Januar 2015)

Verfahren wie folgt:

  • Sie müssen für den 1. Klausurtermin in FlexNow angemeldet sein und angemeldet bleiben.
  • Sie müssen einen schriftlichen Antrag an das Prüfungsamt stellen. Darin geben Sie den triftigen Grund "Prüfungsüberschneidung" an.
  • Von jedem der beiden Lehrstühle, bei denen Sie Klausuren schreiben wollen, brauchen Sie eine schriftliche Bestätigung über Datum und Uhrzeit der Klausur.
  • Mit diesen beiden Bestätigungen und Ihrem formlosen Antrag gehen Sie zum Prüfungsamt und dort wird Ihnen der Verhinderungsgrund bei der Lehrveranstaltung verbucht, an der Sie erst zum Wiederholungstermin antreten.

Zur Zeit ist ein Antragsformular nicht vorhanden. Demnächst wir ein entsprechender Vordruck "Prüfungsüberschneidung" erstellt und im Netz zur Verfügung gestellt.

  1. Fakultät für Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften
  2. Institut für Philosophie

Professur für Wissenschaftsgeschichte

Studienberatung: Sprechstunde

Dienstag 11-12 Uhr und nach Vereinbarung (siehe auch Aktuelles)

Logo Wissenschaftsgeschichte