Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

„Theater aus dem Nichts“

Universitätsbibliothek lädt zu Veranstaltung mit DINGS und Heinz Grobmeier ein


Pressemitteilung vom 21. Oktober 2010

Alles andere als verstaubt ist das Programm der Universitätsbibliothek Regensburg im Rahmen der diesjährigen bundesweiten Aktionswoche Treffpunkt Bibliothek: „Theater aus dem Nichts“ lautet die Überschrift der Veranstaltung, die am Mittwoch, den 27. Oktober 2010 um 19 Uhr im Unteren Foyer der Zentralbibliothek mit der Impro-Theatergruppe DINGS und dem Musiker Heinz Grobmeier stattfindet.

Das Besondere am Improvisationstheater ist: Es gibt keinen Regisseur, kein Bühnenbild, keine Kostüme, keinen festen Ablauf. Ja, nicht einmal auswendig gelernte Texte! Vielmehr können die Zuschauer auf das Spiel Einfluss nehmen. Die Theatergruppe DINGS wird auf der Bühne das umsetzen, was das Publikum will! So entstehen Szenen, mal kürzer, mal länger - aus dem Moment heraus werden spritzige und witzige Geschichten inszeniert. Multiinstrumentalist Heinz Grobmeier untermalt und verbindet die einzelnen Szenen mit klangmalerischer Musik: Kreativ, spontan und auf jedem Fall auf einzigartige Weise mit seinen ungewöhnlichen Instrumenten. Das Publikum kann sich deshalb auf einen lachmuskelstrapazierenden Abend in der Zentralbibliothek freuen. Der Eintritt ist frei.


Zum Hintergrund der Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“:
Bereits zum dritten Mal starten Bibliotheken in ganz Deutschland in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) eine einwöchige bundesweite Aktionswoche unter dem Motto "Treffpunkt Bibliothek", vormals „Deutschland liest“. Über tausend Bibliotheken aus allen Regionen Deutschlands werden sich in diesem Jahr an der Aktionswoche vom 24. - 31. Oktober 2010 beteiligen. Unterstützt wird diese durch Prominente wie die Schauspielerin Iris Berben, TV-Koch Tim Mälzer, den Publizisten und Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki, den Schriftsteller Rafik Schami oder die Fernsehmoderatorin Marietta Slomka. Die Aktionswoche "Treffpunkt Bibliothek" ist zudem ein "Ausgewählter Ort 2010" im Innovationswettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" – am 6. November 2010 wird die Aktion als ausgewählter Ort des Tages gewürdigt.


Ansprechpartnerin für die Medien:
Brigitte Kauer
Universität Regensburg
Universitätsbibliothek Regensburg
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 0941 943-3219
Brigitte1.Kauer@bibliothek.uni-regensburg.de

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Ilustration zum Thema "Pressemitteilung"
Kontakt

Pressereferent
Alexander Schlaak M.A.
Telefon 0941 943-5566
Telefax 0941 943-4929
presse@ur.de