Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Physik zum Angucken und Anfassen

„Tag der offenen Tür“ mit Lasershows für Schülerinnen und Schüler


Pressemitteilung vom 9. Juli 2014

Am Donnerstag, den 17. Juli 2014, findet der „Tag der offenen Tür“ der Fakulktät für Physik der Universität Regensburg statt. Besucherinnen und Besucher haben dabei zwischen 8.30 und 16.00 Uhr die Möglichkeit, die Fakultät mit ihren Studienangeboten und Forschungsprojekten näher kennen zu lernen, die entsprechenden Räumlichkeiten zu erkunden und so die spannende Welt der Physik zu erleben. Die Veranstaltung im Physik-Gebäude auf dem Regensburger Campus richtet sich vor allen Dingen an Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften, aber auch andere Interessierte sind herzlich eingeladen.

Die Fakultät präsentiert im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ ein vielfältiges Angebot: Gleich mehrmals ist die beliebte Lasershow der Regensburger Physiker zu sehen. Zahlreiche Vorträge, Demonstrationsexperimente oder Versuche zum selber machen ergänzen das Programm. Zudem werden wieder viele Labore ihre Pforten öffnen – beispielsweise die Elektronenmikroskopie, das Magnetlabor, die Stickstoff- und Helium-Anlage, das Labor der Regensburger Super-Computing-Gruppe oder die Räume für den Terahertz-Laser auf dem Campus. Dozentinnen und Dozenten sowie Studierende der Fakultät helfen dabei, alle anfallenden Fragen zu beantworten.

Die Teilnahme am „Tag der offenen Tür“ ist kostenlos. Im Falle von Besuchergruppen mit einer Gesamtzahl von mehr als acht Personen wird um eine formlose Anmeldung (an Joerg.Mertins@physik.uni-regensburg.de) gebeten.


Das Programm zum „Tag der offenen Tür“ unter:
www.physik.ur.de/fakultaet/mertins/index.phtml/tag-der-offenen-tur-17-juli.php


Ansprechpartner für Medienvertreter:
Dr. Jörg Mertins
Universität Regensburg
Institut für Experimentelle und Angewandte Physik
Tel.: 0941 943-2088
Joerg.Mertins@physik.uni-regensburg.de

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Pressemitteilung
Kontakt

Claudia Kulke M.A.
Telefon 0941 943-5566
Telefax 0941 943-4929
E-Mail presse@ur.de
Expertendatenbank