Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Regensburger Hochschultag: 5.000 Schülerinnen und Schüler informierten sich

Pressemitteilung vom 17. Februar 2017

Die Universität Regensburg, OTH Regensburg und die Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg (HfKM) präsentierten anlässlich des Regensburger Hochschultags ihr attraktives Studienangebot. Rund 5.000 Studieninteressierte waren dafür am heutigen Freitag, 17. Februar, auf dem Campus unterwegs. Der Präsident der OTH Regensburg, Prof. Dr. Wolfgang Baier, begrüßte um 9 Uhr im Foyer des Maschinenbaugebäudes an der OTH Regensburg; der Rektor der HfKM, Prof. Stefan Baier, begrüßte die Schülerinnen und Schüler um 10 Uhr im Vielberthgebäude (H24) auf dem Universitätsgelände. Der Präsident der Universität, Prof. Dr. Udo Hebel, stand ab 11 Uhr im Audimax-Foyer der Universität persönlich allen Interessierten für Fragen zur Verfügung.

Ab 9 Uhr morgens konnten sich Schülerinnen und Schüler samt ihrer Lehrer oder Eltern über einzelne Studiengänge und allgemeine Infos rund um ein Studium an Infoständen oder in Vorträgen informieren. Die Besucherinnen und Besucher konnten sich dort gezielt Informationen über einzelne Themen wie Studienfinanzierung, „Studieren im Ausland“ oder „Studieren mit Handicap“ einholen. Es fanden auch Führungen zum Beispiel durch das Reinraum-Labor der Mikrosystemtechnik oder am Campus der Universität statt. Die HfKM präsentierte sich mit dem Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik sowie dem Institut für Musikwissenschaft der Universität Regensburg unter dem Titel „Musik studieren in Regensburg“. Auch die OTH Amberg-Weiden war als Partnerhochschule der OTH Regensburg dieses Jahr wieder beim Hochschultag dabei.



Was kann ich studieren? Der Regensburger Hochschultag informierte Schülerinnen und Schüler über das Studienangebot der Regensburger Hochschulen Foto: Universität Regensburg, Referat II/2 – Kommunikation, Michaela Schmid

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Pressemitteilung
Kontakt

Claudia Kulke M.A.
Telefon 0941 943-5566
Telefax 0941 943-4929
E-Mail presse@ur.de
Expertendatenbank