Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Hochschulbeschaffungskonferenz PURCON 2017

Vorträge an der Universität Regensburg informierten über das Thema Beschaffung in der Verwaltung


Pressemitteilung vom 24. März 2017

Am 22. und 23. März 2017 fand an der Universität Regensburg die 2. Bayerische Hochschulbeschaffungskonferenz PURCON 2017 mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten statt. Rund 100 fachkundige Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus nahezu allen bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften haben sich zu Themen rund um die Beschaffung informiert und ausgetauscht.

Neben einer Aktualisierung der Vergaberechtsvorschriften und Vergaberechtsprechung standen auch Themen der Weiterentwicklung der öffentlichen Beschaffung sowie der revisionssichere Einkauf von Forschungsgroßgeräten auf dem Programm.

Vertieft wurden neben dem Thema Compliance im öffentlichen Beschaffungswesen auch zukunftsträchtige Schwerpunktthemen in moderierten Workshops. Hier ging es unter anderem um die Einführung der E-Vergabe, die Realisierung von Einsparpotenzialen durch strategische Beschaffung oder die Vernetzung der bayerischen Hochschulbeschaffungsstellen. Die hochwertige Veranstaltung sei „in diesem Format einzigartig“ und die Durchführung leiste „einen wichtigen Beitrag für die hohe Leistungsfähigkeit der Hochschulverwaltungen in ganz Bayern“, so Dr. Christian Blomeyer, Kanzler der Universität Regensburg.


Purcon Universit _t Regensburg

Der Initiator der Konferenz, Klas Kullmann, eröffnete am 22. März 2017 die PURCON. Foto: Jessica Ruscheinsky


Ansprechpartner für Medienvertreter:
Klas Kullmann
Universität Regensburg
Abteilungsleiter Abteilung IV – Haushalt, Wirtschaft, Einkauf
Telefon: 0941 943-2334
E-Mail: klas.kullmann@ur.de

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Zeitungen
Kontakt

Claudia Kulke M.A.
Telefon 0941 943-5566
Telefax 0941 943-4929
E-Mail presse@ur.de
Expertendatenbank