Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Interdisziplinäre Deutsch-Russische Studien

DAAD-Förderung für Doppelstudiengang an der Universität Regensburg


Pressemitteilung vom 18. Mai 2017

Seit dem Wintersemester 2016/17 gibt es an der Universität Regensburg den Bachelorstudiengang „Interdisziplinäre Deutsch-Russische Studien“ (IDRS). Ab August 2017 wird der Doppelabschluss-Studiengang vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert und erfährt dadurch eine besondere Anerkennung.

Die „Interdisziplinären Deutsch-Russischen Studien“ sind das Ergebnis einer wissenschaftlichen Kooperation zwischen dem Europaeum, dem Ost-West-Zentrum der Universität Regensburg, und der Kasaner Föderalen Universität in Russland. Die aktuelle politische Situation zeigt deutlich, dass Vermittler zwischen diesen beiden Kulturen dringend benötigt werden.

Das Alleinstellungsmerkmal dieses Bachelorprogramms, dessen Studieninhalte kulturvergleichend im Rahmen des deutsch-russischen Kontextes ausgerichtet sind, ist seine interdisziplinäre Ausrichtung auf die drei Schwerpunktbereiche Sprache/Literatur/Kultur, Wirtschaft und Recht. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwei Bachelorabschlüsse: einen russischen und einen deutschen.

Die Regelstudienzeit für den Studiengang „Deutsch-Russische Studien“ beträgt acht Semester. Ein Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester möglich. Zugangsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife; darüber hinaus bestehen an der Universität Regensburg keine Zulassungsbeschränkungen. Vorkenntnisse der russischen Sprache sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.
Weiterführende Informationen zum Studiengang „Interdisziplinäre Deutsch- Russische Studien“: http://www.uni-regensburg.de/europaeum/interdisziplinaere-deutsch-russische-studien/index.html



Ansprechpartner für Medienvertreter:
Lisa Unger-Fischer
Universität Regensburg
Europaeum – Ost-West-Zentrum der Universität Regensburg
Telefon: 0941 943-3896
E-Mail: Lisa.Unger@europaeum.uni-regensburg.de

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Zeitungen
Kontakt

Claudia Kulke M.A.
Telefon 0941 943-5566
Telefax 0941 943-4929
E-Mail presse@ur.de
Expertendatenbank