Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

BayWISS-Verbundkolleg "Gesundheit"

Feierliche Eröffnung und erstes Netzwerktreffen


Veranstaltungsmeldung vom 10. Juli 2017

Zu seiner feierlichen Eröffnung lädt das BayWISS-Verbundkolleg „Gesundheit“ zum ersten Netzwerktreffen an die Universität Regensburg ein. Es findet am 13. Juli 2017 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Vielberth-Gebäude der Universität Regensburg (H 24) statt.

Prof. Dr. Udo Hebel, Präsident der Universität Regensburg, und Prof. Dr. Walter Schober, Präsident der Technischen Hochschule Ingolstadt und BayWISS-Vorsitzender, werden Grußworte sprechen. Daran schließt sich die Vorstellung des Kollegs und seiner Angebote an. Den zweiten Teil der Veranstaltung bildet ein Empfang mit Posterausstellung, in der zehn bayerische Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften ihre Forschungsschwerpunkte im Bereich Gesundheit und ihre Promotionsprogramme präsentieren. Hiermit zeigt sich die breite und vielfältige Palette des Angebots. Zudem wird es während des Empfangs Gelegenheit zum regen Austausch zwischen Lehrenden der verschiedenen Hochschulen und angehenden Doktorandinnen und Doktoranden geben. Die Veranstaltung richtet sich an Professorinnen und Professoren, die kooperativ betreute Promotionsprojekte im Themenfeld „Gesundheit“ anbieten, und an (angehende) Promovierende, die sich über Promotionsmöglichkeiten informieren möchten. Eingeladen ist auch die interessierte Öffentlichkeit.

Über das Verbundkolleg „Gesundheit“

Unter dem Dach des Bayerischen Wissenschaftsforums (BayWISS) wurde zum 1. Januar 2017 das Verbundkolleg „Gesundheit“ gegründet. Es fördert kooperativ an bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und an Universitäten betreute Promotionen im Bereich Gesundheit. Themenschwerpunkte liegen bei der Medizintechnik und Medizininformatik, Biomedizin, Materialien und Wirkstoffe, Gesundheitsförderung und Prävention, der Pflege und Rehabilitation, dem Gesundheitsmanagement und der Gesundheitsökonomie sowie der Medizinethik und dem Medizinrecht. Trägerhochschulen sind die Universität Augsburg, die Hochschule Coburg, die Hochschule Neu-Ulm und die Universität Regensburg, die auch Sitzhochschule ist.

Die ersten Promovierenden hat das Kolleg bereits aufgenommen. Es bietet ihnen Zugang zu ausgewählten Veranstaltungsangeboten an den beteiligten Hochschulen. Zudem fördert es sie durch ergänzende eigene Veranstaltungen und durch Sachkostenzuschüsse etwa für Forschungsaufenthalte und Tagungsreisen ins Ausland. Die Koordinationsstelle des Verbundkollegs ist am Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der Universität Regensburg angesiedelt, welches für weitere Auskünfte zum Kolleg und zur Aufnahme zur Verfügung steht.


Baywiss Logo Blau Rgb
Ansprechpartnerin für Medienvertreter

Dr. Mihaela-Luiza Márton
Universität Regensburg
Zentrum zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Koordinationsstelle des BayWISS-Verbundkollegs Gesundheit
Telefon: 0941 943-5548
E-Mail: baywiss-gesundheit@ur.de
Internet: www.baywiss.de/gesundheit

  1. Startseite

Pressemitteilungen der Universität Regensburg

 

Zeitungen
Kontakt

Christina Glaser M.A.
Telefon 0941 943-5566
Telefax 0941 943-4929
E-Mail presse@ur.de

Link zur
Expertendatenbank