Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Staatsexamen

Informationen zur mündlichen Prüfung im Fach "Allgemeine Pädagogik" im erziehungswissenschaftlichen Studium (alte LPO)

Literaturauswahl

Inhaltliche Anforderungen gem. LPO

Anmeldung zur Prüfung

Gegenstand der Prüfung

Schwerpunktthema

Allgemeiner Teil

Auswahl der Themen für den allgemeinen Teil der Prüfung


Literaturauswahl

Die Literaturauswahl wird über ausfüllbare PDF-Formulare durchgeführt.
Laden Sie sich bitte das für Ihr Lehramt passende Formular herunter.

  • →FORMULAR zur Literaturauswahl für Lehramt Gymnasium.
  • →FORMULAR zur Literaturauswahl für Lehrämter Grundschule, Hauptschule und Realschule

Hinweis: Warten Sie bitte kurz, falls die Formulare etwas länger zum Laden brauchen. Falls es Probleme beim Öffnen der Formulare gibt, gehen Sie einfach per Rechtsklick auf den Link und wählen Sie "Ziel speichern unter...". So können Sie die Formulare direkt auf Ihrem PC speichern.

Die Formulare ersetzen komplett das alte System und dienen zur Kommunikation zwischen den Studierenden und Prüfenden hinsichtlich gewähltem Schwerpunkt, Gliederung, Literatur zum Schwerpunkt und Literaturauswahl zum allgemeinen Teil der Prüfung.
Bitte füllen Sie das Formular digital am PC aus und drucken drei Exemplare davon aus! Zusätzlich können Sie das Formular auch für Ihre Unterlagen ausgefüllt abspeichern.

Zum Download der für Ihre Prüfung relevanten Literatur haben wir einen Kurs in G.R.I.P.S eingerichtet, der einen Regensburger RZ-Account und ein derzeitiges Lehramtstudium erfordert. Dort sind alle PDFs zur Literaturliste hinterlegt. Sie finden den Kurs unter
https://elearning.uni-regensburg.de/course/view.php?id=2728
bzw.:
G.R.I.P.S. / Psychologie, Pädagogik und Sport / Pädagogik / Allgemeine Pädagogik / EWS - Lehramt / mündliche Prüfungen /


Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen zur Prüfung gut durch:

1. Inhaltliche Anforderungen gemäß LPO

In der Lehramtprüfungsordnung (§ 36 LPO I) werden folgende inhaltliche Anforderungen für die erziehungswissenschaftliche Prüfung in Allgemeiner Pädagogik genannt:

  1. Pädagogische Anthropologie
  2. Pädagogische Zielfragen
  3. Theorie pädagogischen Handelns
  4. Pädagogische Aufgabenfelder und Institutionen
  5. Medienpädagogik
  6. Organisation des Bildungswesens
  7. Geschichte der Pädagogik

2. Anmeldung zur Prüfung

Nach Ihrer endgültigen Zuteilung zu Ihrem Prüfer ist eine detailliertere Anmeldung notwendig.

Die Anmeldung muss im Zeitraum

18.04.2016 bis spätestens 13.05.2016

durchgeführt werden.

Diese Anmeldung erfolgt in drei Schritten:

Schritt 1:
Geben Sie Ihr Schwerpunktthema und Ihre Grundlagenliteratur in das entsprechende PDF-Formular (siehe Seitenanfang) ein.
Nach Ende des Anmeldezeitraums sind keine Änderungen mehr möglich.

Schritt 2:
Drucken Sie das ausgefüllte PDF-Formular bitte dreimal aus und unterschreiben diese.

Schritt 3

Geben Sie zwei dieser unterschriebenen Anmeldungen fristgerecht im Sekretariat Ihres Prüfungs-Lehrstuhls ab. Die dritte Version ist Ihre Bestätigung der Anmeldung, die Sie bitte zur Prüfung mitnehmen. Das Sekretariat gibt keine Auskunft über die Korrektheit der Schwerpunkt-Gliederungen. Dieser Bereich liegt in Ihrem Verantwortungsbereich.

Die Abgabe der unterschriebenen Anmeldungen ist ausschließlich zu folgenden Zeiten möglich:

Vom 18.04.2016 bis spätestens 13.05.2016,
jeweils montags bis donnerstags 9 - 11 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sowie nach dem Abgabezeitraum werden keine Anmeldungen (mehr) angenommen

Sie können Ihre zwei unterschriebenen Anmeldungen auch bis zum Ende der Anmeldefrist per Post an das jeweilige Sekretariat des entsprechenden Lehrstuhls schicken.
 


Wenn Ihr/e Prüfer/in dem Lehrstuhl III (Prof. Dr. Gruber)  angehört:

Lehrstuhl für Pädagogik III,
z. Hd. Frau Kötterl,
Universität Regensburg,
Universitätsstraße 31,
93040 Regensburg
 

Wenn Ihr/e Prüfer/in dem Lehrstuhl II (Prof. Dr. Mulder) angehört:


Lehrstuhl für Pädagogik II,
z. Hd. Frau Reitmeier,
Universität Regensburg,
Universitätsstraße 31,
93040 Regensburg


Wenn Ihr/e Prüfer/in dem Lehrstuhl I (Prof. Dr. Wild) angehört: 


Lehrstuhl für Pädagogik I,
z. Hd. Frau Neber,
Universität Regensburg,
Universitätsstraße 31,
93040 Regensburg


Wir weisen an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich und unmissverständlich darauf hin, dass die bekanntgegebenen Termine unbedingt einzuhalten sind. Sorgen Sie insbesondere dafür, dass Ihre Anmeldungen bis zum Ende des Abgabezeitraums bei Ihrem Prüfungs-Lehrstuhl eingetroffen sind. Nach diesem Termin ist keinerlei Änderung Ihrer Anmeldedaten mehr möglich. Kümmern Sie sich also bitte rechtzeitig darum, dass Ihre Anmeldung korrekt ist.

3. Gegenstand der Prüfung

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen:

  • Schwerpunktthema
  • Allgemeiner Teil

4. Schwerpunktthema

Das Schwerpunktthema wird von Ihnen frei gewählt. Die dafür zu verarbeitende Literatur sollte verschiedene Quellen (Buchkapitel, Artikel) umfassen. Die Literatur kann sich auch aus besuchten Lehrveranstaltungen ergeben. Erforderlich ist in jedem Fall die Berücksichtigung aktueller Beiträge aus Fachzeitschriften, um eine kritische Diskussion zu erlauben. Sie können Ihr Schwerpunktthema in Form eines Referates vorbereiten, dessen Struktur durch eine Kurzgliederung verdeutlicht wird. Im Anmeldeformular geben Sie für das Schwerpunktthema bitte Titel, Kurzgliederung und verwendete Literatur an.

5. Allgemeiner Teil

Für den allgemeinen Teil wählen Sie eine bestimmte Anzahl an nicht-vertieften Themen aus der

Literaturliste aus und bereiten diese gründlich vor.

  • Studierende der Lehrämter Grund-/Haupt-/Realschule wählen zehn Themen.
  • Studierende des Lehramts Gymnasium wählen acht Themen.

Im Anmeldeformular können Sie Ihre Auswahl an Themen für den allgemeinen Teil der Prüfung anklicken. Von den gewählten Themen werden in der Prüfung zwei bzw. drei ausgelost:

  • 20 Minuten Prüfungsdauer: Zwei Themen werden ausgelost.
  • 25 Minuten Prüfungsdauer: Drei Themen werden ausgelost.

6. Auswahl der Themen für den allgemeinen Teil der Prüfung

Die Literaturliste enthält sieben Hauptbereiche (=die sieben Prüfungsgebiete gemäß LPO), die jeweils in eine bestimmte Anzahl von Unterbereichen untergliedert sind. Das Schwerpunktthema sollte aus einem dieser Unterbereiche stammen bzw. einem dieser Unterbereiche thematisch zuordenbar sein; aus diesem Unterbereich darf für den allgemeinen Teil kein Thema mehr gewählt werden (wohl aber aus einem anderen Unterbereich desselben Hauptbereichs).

Die Zuordnung des Schwerpunktthemas kann mit dem Prüfer geklärt werden. Sind zu einem Unterbereich mehrere Literaturangaben gemacht, sind diese als alternativ zu verstehen, es ist also pro Unterbereich nur eine Literaturangabe auszuwählen und als Grundlage für das jeweilige Thema vorzubereiten. Aus jedem Hauptbereich ist wenigstens ein Unterbereich als Thema des allgemeinen Teils der Prüfung auszuwählen, aus manchen Bereichen mehrere.

  • Studierende der Lehrämter Grund-/Haupt-/Realschule wählen aus dem Hauptbereich "Pädagogische Anthropologie" zwei Unterbereiche, aus dem Hauptbereich "Theorie pädagogischen Handelns" drei.
  • Studierende des Lehramts Gymnasium wählen aus dem Hauptbereich "Theorie pädagogischen Handelns" zwei Themen.

Überblick zur Themenwahl für die Lehrämter Grund-/Haupt-/Realschule

  1. Pädagogische Anthropologie: daraus 2 Unterbereiche
  2. Pädagogische Zielfragen: daraus 1 Unterbereich
  3. Theorie pädagogischen Handelns: daraus 3 Unterbereiche
  4. Pädagogische Aufgabenfelder und Institutionen: daraus 1 Unterbereich
  5. Medienpädagogik: daraus 1 Unterbereich
  6. Organisation des Bildungswesens: daraus 1 Unterbereich
  7. Geschichte der Pädagogik: daraus 1 Unterbereich

Überblick zur Themenwahl für das Lehramt Gymnasium

  1. Pädagogische Anthropologie: daraus 1 Unterbereich
  2. Pädagogische Zielfragen: daraus 1 Unterbereich
  3. Theorie pädagogischen Handelns: daraus 2 Unterbereiche
  4. Pädagogische Aufgabenfelder und Institutionen: daraus 1 Unterbereich
  5. Medienpädagogik: daraus 1 Unterbereich
  6. Organisation des Bildungswesens: daraus 1 Unterbereich
  7. Geschichte der Pädagogik: daraus 1 Unterbereich

Bitte wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen an die Studienberaterin Frau Stamouli und bei technischen Fragen an den Webmaster Herrn Blum.

  1. Fakultät für Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft