Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Frequently Asked Questions (FAQ)

Muss ich zu den einzelnen Praktika Vorleistungen erfüllen?

Ja!

Zur Anmeldung zum pädagogisch didaktische Schulpraktikum ist die Bestätigung der erfolgreichen Ablegung des Orientierungspraktikums nötig. Bis zur Anmeldung in FlexNow muss das Modul für Schulpädagogik abgeschlossen sein (dies gilt nicht für Studierende, die vor dem WS 2009/10 ihr Studium aufgenommen haben). Auch bei den studienbegleitenden Praktika gibt es in einzlenen Fächern  für die Praktika bestimmte Voraussetzungen. Erkundigen Sie sich bei den entsprechenden Lehrstühlen.


Muss ich mich in FlexNow anmelden?

Ja!

Alle Studierenden, die das pädagogisch didaktische Schulpraktikum ableisten und dafür Leistungspunkte bekommen wollen, müssen sich nach Beginn des Praktikums dafür in FlexNow anmelden.

Die Anmeldung in FlexNow hat nichts mit der Anmeldung zum Praktikum zu tun. Erst wenn Sie bereits im Praktikum sind, müssen Sie sich in FlexNow anmelden. Näheres hierzu bei den Infos zum pädagogisch-didaktischen Schulpraktikum.

Diese Anmeldung gilt für alle Studierenden der Universität Regensburg, egal wo das Praktikum gemacht wird.

Auch für die fachdidaktischen Praktika und die zusätzlichen studienbegleitenden Praktika müssen Sie sich in FlexNow anmelden. Bitte erfragen Sie die Anmeldezeiten in den entsprechenden Begleitveranstaltungen.


Kann ich mir selbst einen Praktikumsplatz suchen?

NEIN!!

Nur Praktika, die über das Praktikumsamt vermittelt wurden, werden anerkannt.


Muss ich mich mit dem Praktikumslehrer in Verbindung setzen?

Ja, spätestens eine Woche vor Beginn der jeweiligen Praktika sollten Sie sich an den entsprechenden Schulen melden, um den Beginn und sonstige organisatorische Angelegenheiten zu klären.


Kann ich meine Praktikumszeiten selbst bestimmen?

Nein!

Ihre betreuende Praktikumslehrkraft setzt die Zeiten fest an denen das Praktikum stattfindet. Urlaubswochen oder Blockkurse an der Universität dürfen während des Praktikums nicht gemacht werden.


Ich habe während des Praktikums noch Klausuren, was tun?

Wenn Sie noch Klausuren zu absolvieren haben, obwohl das Praktikum bereits begonnen hat, füllen Sie bitte den Antrag auf Freistellung während des Praktikums aus, lassen diesen von Ihrem Prüfer unterschreiben und geben ihn fristgerecht bei der Praktikumslehrkraft ab.


Müssen versäumte Praktikumstage nachgeholt werden?

Ja!

Wenn Sie krankheitsbedingt an einzelnen Tagen im Praktikum fehlen, setzen Sie sich nach der Genesung das Praktikum fort und legen der Praktikumslehrkraft ein ärztliches Attest vor. Die versäumten Tage/Stunden müssen zeitnah nachgeholt werden - bei studienbegleitenden Praktika innerhalb des Praktikumszeitraumes, bei Blockpraktika unmittelbar dananch. Falls Praktikumstage aufgrund von gesetzlichen Feiertagen ausfallen, müssen sie nicht nachgeholt werden. Fehltage aufgrund von Modul- oder sonstigen Prüfungen müssen dagegen nachgeholt werden.


Wie wird die erfolgreiche Ablegung der Praktika testiert?

Sie erhalten nach der Abgabe der Bescheinigung des Orientierungspraktikums eine gelbe Praktikumskarte. Darauf müssen die entsprechenden Praktikumslehrer mit Unterschrift und Stempel die erfolgreiche Teilnahme an den jeweiligen Praktika bestätigen. Sofern auch an der Universität noch Veranstaltungen oder Arbeitsaufträge zu den jeweiligen Praktika zu absolvieren sind, muss der betreuende Dozent oder die betreuende Dozentin dies von Uni-Seite bestätigen, ansonsten der betreuende Didaktiklehrstuhl.


Wozu brauche ich die gelbe Praktikumskarte?

Die Praktikumskarte ist Ihr Nachweis über die Ableistung der laut LPO geforderten Praktika. Jedes Praktikum wird mit Unterschrift des Lehrers, Schulstempel und mit Unterschrift des Hochschullehrers in der Karte eingetragen (Ausnahmen: Orientierungs- und Betriebspraktika auf den dafür vorgesehenen Formularen). Angerechnete Praktika werden durch das Praktikumsamt in der Karte eingetragen, zusätzlich ist das Anerknnungsdekret beim Prüfungsamt abzugeben.

Für alle, die ab Herbst 2007 Staatsexamen machen, gilt folgende Regelung: Die Praktikumskarte muss, wenn alle vollständig eingetragen sind zur Anmeldung zum Staatsexamen vorgelegt werden.

Bei Verlust der Praktikumskarte stellen Sie einen begründeten Antrag auf Ausstellung eines Duplikates. Die Unterschriften und Stempel zu den bereits abgeleisteten Praktika müssen dann erneut bei den Schulen und Hochsschullehrern eingeholt werden.


Wie melde ich mich für ein Praktikum an?

Die Anmeldung erfolgt über LSF. Die genauen Anmeldetermine werden hier auf der Homepage bekannt gegeben bzw. sind aus dem Aushang vor dem Praktikumsamt PT 1.1.1 ersichtlich.

Bitte beachten Sie: Die Anmeldungen werden immer im Wintersemester stattfinden, auch wenn die Praktika im Sommersemester stattfinden.

Bitte verwechseln Sie die Anmeldung zum Praktikum nicht mit der Anmeldung in FlexNow.


Wie erhalte ich meinen Praktikumsplatz?

Bitte sehen Sie in LSF nach, ob Sie einen Praktikumsplatz erhalten haben. Für das Sommersemester wird Ihnen das nicht im Stundenplan angezeigt. Eine Mail über die Bestätigung eines Prakikumsplatzes wird nicht zwingend versandt.


Wo gebe ich mein Prakikumsgeheft ab?

Studierende des Lehramts an Grund- und Mittelschulen, die das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum absolvieren, werfen die Ausarbeitungen des Aufgabengeheftes mit der Praktikumskarte (innerhalb von vier Wochen nach Beendigung des Praktikums) am Lehrstuhl für Schulpädagogik, (PT 5, Verfügungsbau) in den Postkasten von Christian Punk.

Studierende der Lehrämter an Realschule und Gymnasium werfen ihr bearbeitetes Aufgabengeheft ebenfalls vier Wochen nach dem Praktikum) bei dem Dozenten oder der Dozentin des Lehrstuhls Schulpädagogik, bei dem/der sie die Vorbereitungsveranstaltung zum pädagogisch-didaktischen Schulpraktikum besucht haben ein oder in den Briefkasten vor dem Sekretariat des Lehrstuhls Schulpädagogik (PT 5, Verfügungsbau).

Sofern zu den anderen, studienbegleitenden Praktika ein Geheft bearbeitet werden muss, geben Sie dieses bei den entsprechenden Lehrstühlen bzw. Personen, die im Geheft aufgeführt sind, ab.


Ist es möglich ein zugewiesenes Praktikum nicht anzutreten?

Grundsätzlich sollten Sie sich nur dann für ein Praktikum bewerben, wenn Sie dieses auch antreten wollen. Sollten Sie das Praktikum in Ausnahmefällen nicht antreten können, kommen Sie bitte zu uns ins Praktikumsamt und sagen Sie das Praktikum unter Angabe von Gründen ab.

Die Abmeldung bei dem entsprechenden Lehrer und des u. U. betroffenen Lehrstuhls muss von Ihnen selbst gemacht werden.


Können Praktikumsplätze getauscht werden?

Praktikumsplätze können nur dann getauscht werden, wenn Sie einen Tauschpartner haben und mit diesem persönlich zu uns ins Praktikumsamt kommen. Der Tausch ist bis eine Woche vor Praktikumsbeginn möglich.


Habe ich während der Praktika Versicherungsschutz?

Während der durch das Praktikumsamt vermittelten Praktika, sowie während des Orientierungspraktikums sind Sie innerhalb des Praktikumszeitraums unfallversichert. Der Unfallschutz erstreckt sich auch auf den Weg von und zur Praktikumsschule. Nicht versichert sind Sie gegen Schäden, die Sie Dritten zufügen (z. B., wenn Sie Geräte der Schule beschädigen,...). Dazu können Sie eine private Haftpflichtversicherung abschließen. Außerdem nicht versichert sind z. B. Schäden an Ihrem Auto, auch wenn der Unfall am Schulweg passiert ist.

  1. Fakultät für Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft
  2. Institut für Pädagogik

Praktikumsamt für Grund- und Mittelschulen

 

Psychologie