Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Aktuelles

Studienberatung zur Prüfungsvorbereitung

Staatsprüfung Herbst 2018 im Fach Schulpädagogik sowie alle Interessierten
Zeit: 26.04.2018, 18 Uhr s.t.
Raum: PT 2.0.6


Ablaufplan für die Praktikumsgehefte:

1. Wann muss ich mein Praktikumsgeheft abgeben?

Wenn Sie Ihr Praktikum vollständig abgeleistet haben, machen Sie eine Kopie Ihres fertigen Praktikumsgehefts und geben Sie das Original bitte bis spätestens vier Wochen nach Vorlesungbeginn ab (im SoSe 2018 --> bis 4.5.18). (Dies gilt auch für alle, in deren Geheft noch "Abgabe vier Wochen nach Praktikumsende" steht.)

2. Wo muss ich mein Praktikumsgeheft abgeben?

Werfen Sie das Praktikumsgeheft bitte in folgenden Briefkasten (im Eingangsbereich von PT5):
LA GS/MS: Briefkasten von Frau Stier (gelbe Praktikumskarte muss mit abgegeben werden!)
LA RS/Gym: Briefkasten des Dozenten, bei dem Sie "Schule im Praktikum" besucht haben (ansonsten Briefkasten von Frau Stier)

3. Wann und wo kann ich mein korrigiertes Praktikumsgeheft wieder abholen?

Die Ausgabe findet immer etwa zwei Monate nach Vorlesungsbeginn statt. Der genaue Termin wird ebenfalls auf unserer Homepage bekannt gegeben. Die Gehefte können nur zu diesen offiziellen Terminen abgeholt werden. Bitte denken Sie daran, dass es nicht möglich ist, sie einzeln bei den Dozenten abzuholen!

4. Was mache ich, wenn ich nacharbeiten muss und Examen schreibe?

Sie haben nach dem ersten Abholen zwei Wochen Zeit für die Nacharbeitung. Ihr Geheft wird anschließend korrigiert und Sie können es zum dritten bzw. vierten Abholtermin im Semester (ca. drei Monate nach Vorlesungsbeginn) wieder abholen. (Diese Regelung gilt jedoch nur für Examenskandidaten. Für alle anderen Studierenden gilt: Nacharbeit bis spätestens vier Wochen nach Vorlesungsbeginn des nächsten Semesters, Abholung zum nächsten offiziellen Termin des entsprechenden Semesters.)

5. Was mache ich, wenn ich die Geheftausgabe verpasst habe?

Im Semester gibt es insgesamt vier Abholtermine (zwei direkt nacheinander etwa zwei Monate nach Vorlesungsbeginn & zwei direkt nacheinander ca. drei Monate nach Vorlesungsbeginn). Falls Sie einen Ausgabetermin verpasst haben, kommen Sie einfach zum nächstmöglichen Termin! Examenskandidaten sollten aber auf jeden Fall darauf achten, dass sie ihr Geheft zu einem der beiden ersten Ausgabetermine abholen, denn nur so können sie, falls nötig, noch fristgerecht nacharbeiten (vgl. Punkt 3).

6. Darf ein Kommilitone / eine Kommilitonin mein Geheft stellvertretend für mich abholen?

Ja! Sprechen Sie sich aber bitte ab, damit nicht unnötig nach Geheften gesucht werden muss.


Rückgabetermine der Praktikumsgehefte

Im Sommersemester 2018 können Sie (oder eine von Ihnen beauftragte Person) die korrigierten Praktikumsgehefte an folgenden Terminen abholen:

Mo,  11.06.2018,  17-18 Uhr,  PT 5 (Eingangsbereich)
Do,  14.06.2018,  12-13 Uhr, PT 5 (Eingangsbereich)

Studierende, die das Geheft überarbeiten müssen und im August 2018 EWS-Examen schreiben wollen, haben die Überarbeitung bis spätestens 28.06.2017 abzugeben.

Zweite Ausgabe: 
Mo,  09.07.2018,  12-13 Uhr,  PT 5 (Eingangsbereich)
Do,  12.07.2018,  17-18 Uhr,  PT 5 (Eingangsbereich)


Veranstaltungen im Sommersemester 2018

Die Anmeldephase für die Veranstaltungen des Lehrstuhls für Schulpädagogik beginnt am 12.03.2018 und endet am 25.03.2018. Es zählt nicht der Anmeldezeitpunkt, die Plätze werden nach der Anmeldephase verlost (Ausnahme: Bei Vorlesungen bekommen alle Studierende einen Platz). Bei einigen Veranstaltungen können bis zu 5 Prioritäten vergeben werden. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Seminarplatzes (Wenn nur eine Priorität vergeben wird, bedeutet das nicht, dass Sie diesen Kurs dann bekommen!)! Bitte melden Sie sich auch nur bei Veranstaltungen an, die Sie wirklich besuchen möchten!

Zwischen 26.03.2018 und 01.04.2018 werden alle Plätze verlost und vergeben. Bitte schauen Sie dazu regelmäßig in LSF selbständig nach. Ab 02.04.2018 läuft dann bis 05.04.2018 die Anmeldephase für Restplätze.


"Schulpraxis einmal anders!?"

Das Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL) startet mit einem neuen Projekt für Lehramtsstudierende in das kommende Sommersemester. Im Rahmen der Initiative „Schulpraxis einmal anders!?“ des Schulnetzwerks dialogUS der Universität Regensburg können Studierende in den Partnerschulen der Universität Regensburg (PUR) über das reguläre Curriculum hinaus neue Eindrücke und Erfahrungen aus der Praxis sammeln und aktiv in verschiedenen Schul- und Unterrichtsprojekten mitarbeiten.
Derzeit werden 15 Projekte an verschiedenen Grund-, Mittel-, Realschulen und Gymnasien angeboten: es steht eine Mitarbeit in Projekten zur Auswahl, die vom Robotik-Wettbewerb bis zum Schüleraustausch mit einer chinesischen Partnerschule, vom Schachturnier bis zur musischen Projektwoche reichen. Weitere Informationen zu allen Projekten, den jeweiligen Bedingungen und Kontaktdaten finden Sie auf der Website des RUL: http://www.ur.de/rul/schulnetzwerk-dialogus/schulpraxis-einmal-anders/index.htm

  1. Fakultät für Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft
  2. Institut für Pädagogik

Lehrstuhl für Schulpädagogik

Gebäude PT 5

Prof. Dr. Heidrun Stöger

Pt5

Kontakt über das Sekretariat

PT 5.1.04
Tel.  0941/943-3657
Fax  0941/943-1993
Bürozeiten hier