Zu Hauptinhalt springen
Startseite UR

Julia Steinbach

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Sprechzeiten: 

Mo  11:30-12:30 Uhr  u.n.V.


Forschung

Forschungsschwerpunkte:

Beschreibung des Dissertationsvorhabens:

Einstellungen von Lehrkräften zum selbstregulierten Lernen

Das Anliegen meiner Dissertation besteht darin, Einstellungen von Lehrkräften zum selbstregulierten Lernen genauer zu untersuchen. Da hierfür kaum geeignete Messinstrumente vorliegen, wird im ersten Schritt ein Fragebogen entwickelt, der die (1) kognitive, affektive und konative Komponente von Einstellung (2) gegenüber verschiedener Aspekte selbstregulierten Lernens erfasst. Als theoretisches Rahmenmodell des selbstregulierten Lernens wurde der siebenstufige Zyklus von Ziegler und Stöger (2005) gewählt, bei dem Selbsteinschätzung, Zielsetzung, strategische Planung, Strategieanwendung, Strategiemonitoring, Strategieanpassung und Evaluation unterschieden werden. In nachfolgenden Studien sollen mithilfe des entwickelten Instruments unterschiedliche Stichproben untersucht und miteinander verglichen werden. Des Weiteren soll untersucht werden, ob sich die im Fragebogen erfassten Einstellungen der Lehrkräfte in deren Unterrichtsverhalten spiegeln und inwieweit sich die Einstellungen von Lehrkräften zum selbstregulierten Lernen verändern lassen.

Publikationen

Pronold-Günthner, F., Winkler-Theiß, V., Schilcher, A., Pissarek, M., Sontag, C., Steinbach, J., Stöger, H., Wild, J., & Lichtinger, U. (2014). Burg Adlerstein, Lesetraining. Lehrerband zum Lesetraining. Braunschweig: Westermann.

Stoeger, H., Steinbach, J., Obergriesser, S. & Matthes, B. (2014). What is more important for fourth-grade primary school students for transforming their potential into achievement: the individual or the environmental box in multidimensional conceptions of giftedness? High Ability Studies. Advance online publication. doi: 10.1080/13598139.2014.914381.

Schilcher, A., Stöger, H., Pissarek, M., Sontag, C., Pronold-Günthner, F., & Steinbach, J. (2013). Burg Adlerstein, Lesetraining. Arbeitsheft. Braunschweig: Westermann.

Stoeger, H., Steinbach, J., & Obergiesser, S. (in press). Developing self-regulated learning skills in (gifted) students: A research program. In C. Fischer & C. Fischer (Eds.), Giftedness across the lifespan. Muenster, Germany: LIT.

Sontag, C. & Schäfer, J. (2009). Fördermöglichkeiten für Hochbegabte.Heilpädagogik online, 8(2), 113-137.

Sontag, C. & Steinbach, J. (2009). Förderung im System Schule.Journal für Begabtenförderung, 9, 40-47.

Vorträge

Vorträge auf wissenschaftlichen Kongressen

Stöger, H., Steinbach, J., & Obergrießer, S. (2013, November). Wie kann das Lernverhalten begabter Schüler/innen während des regulären Unterrichts und der Hausaufgaben gefördert werden?. Workshop auf dem 8. Internationalen ÖZBF-Kongress zu „Fragen der Begabungs- und Exzellenzförderung“ in Salzburg, Österreich.

Obergriesser,S., Steinbach, J. & Stoeger, H. (2013, September). Emotional experience during participation in a program of self-regulated learning. Presentation in an invited symposium at the Third Annual International Conference on Talent Development and Excellence (ICTDE) in Antalya, Turkey.

Poster auf wissenschaftlichen Kongressen

Matthes, B., Steinbach, J., Obergrießer, S. & Stöger, H. (2014, September). Auswirkungen von impliziten Persönlichkeitstheorien auf das Lernverhalten im Rahmen eines Trainingsprogrammes zum selbstregulierten Lernen. Poster präsentiert auf dem 49. Kongress der DGPs in Bochum.

Steinbach, J., Obergriesser, S., & Stoeger, H. (2013, September). Parents’ Attitudes towards Self-Regulated Learning and their Impact on Students' Self-Regulatory Strategies. Poster at the Third International Conference on Talent Development & Excellence (ICTDE) in Antalya, Turkey.

Steinbach, J. & Stöger, H. (2011, September). Entwicklung eines Instruments zur Messung von Lehrereinstellungen zum selbstregulierten Lernen. Poster präsentiert auf der 13. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (PAEPS) der DGPs in Erfurt.

Steinbach, J., Harder, B., Stöger, H. & Ziegler, A. (2010, September). Domänenspezifische Replikation der Studie von Müller und Dweck (1998) zur negativen Wirkung von Entitätsfeedback. Poster präsentiert auf dem 47. Kongress der DGPs in Bremen.

Lehrerfortbildungen/Workshops

Steinbach, J., Obergrießer, S., Matthes, B. & Geiler, S. (Oktober, 2014). Selbstreguliertes Lernen als Möglichkeit der Vielfalt gerecht zu werden. Workshop beim 2. Thementag Theorie-Praxis des Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbidlung (RUL) "Vielfalt annehmen - Unterricht flexibilisieren im Kontext innovativer, inklusiver Schulentwicklung", Regensburg.

Obergrießer, S. & Steinbach, J. (2013, Oktober). Selbstgesteuertes Lernen am Beispiel von Texten aus dem naturwissenschaftlichen Unterricht in Jülich.

Steinbach, J. & Obergrießer, S. (2013, Oktober). Selbstgesteuertes Lernen als Antwort auf heterogene Lerngruppen – Begabtenförderung und Inklusion im Unterricht in Jülich.

Stöger, H., Steinbach, J., Obergrießer, S., Roppelt, L. & Matthes, B. (2013, April). Lehrerfortbildungen zu "Lernen lernen" in Regensburg.

  1. Fakultät für Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft
  2. Institut für Pädagogik

Julia Steinbach

PT 5.1.01

 

Juliasteinbachrightframe

Tel.  0941/943-1779
Fax  0941/943-811779

julia.steinbach@ur.de